Dominikanische Republik: Sehenswürdigkeiten in der Dom. Rep.
Urlaub

Sehenswürdigkeiten Dominikanische Republik

Nationalflagge: Dominikanische Republik
Die Dominikanische Republik ist im überwiegenden Teil des Landes gebirgig. Santo Domingo, die Hauptstadt der Dominikanischen Republik, liegt im südlichen Teil der Insel und bietet von allen Städten die meisten Sehenswürdigkeiten. Sie reichen von den schönen Kolonialbauten der früheren spanischen Stadtgründer über die Universität bis zur Kathedrale "Basilica Menor de la Virgen de La Anunciación" als älteste Kathedrale von Amerika, erbaut in den Jahren 1521 bis 1540.
Neben zahlreichen Museen und dem Nationaltheater des Landes am "Plaza de la Cultura" lohnt auch der Seehafen von Santo Domingo, "La Haina". Nur wenige Kilometer entfernt außerhalb der Stadt befindet sich die Tropfsteinhöhle "Los Tres Ojos de Agua". Die 3 türkisfarbenen Lagunen gaben ihr den Namen und verteilen sich auf wiederum drei Ebenen, von einem unterirdisch verlaufenden Fluss gespeist. Zwischen den Orten San Pedro und La Romana, ebenso im Süden der Insel gelegen, findet sich die "Höhle der Wunder": "Cueva de la Maravillas". Etwa 35 Meter unter der Erdoberfläche können hier unter fachkundiger Führung die Malereien der "Tainos" bestaunt werden, der früheren lateinamerikanischen Ureinwohner. Hoch über dem Fluss "Rio Chavón" liegt im Südwesten das 1976 errichtete Künstlerdorf "Altos de Chavón". Als Vorbild diente dem Erbauer der italienische Dorfcharakter des 16. Jahrhunderts. Hier arbeiten und leben neben Kunstmalern auch Bildhauer, Architekten, Literaten und Musiker. Zur Hauptattraktion zählt das Amphitheater von Altos de Chavón: es kann bis zu 5.000 Personen aufnehmen.

Künstlerdorf Altos de Chavón
Sehenswürdigkeiten Dominikanische Republik: Altos de Chavón
Dom. Rep. Sehenswürdigkeiten: Das Künstlerdorf Altos de Chavón

Die Dominikanische Republik bietet im Norden der Insel etwas mehr natürliche Sehenswürdigkeiten als im südlichen Teil. Puerto Plata sowie die Badeorte "Playa Dorada" und "Costamber" versprechen nicht nur quirliges Leben, sondern auch traumhaft schöne Strände. Unbedingt sehenswert ist der auf dem "Mount Isabel de Torres" gelegene Nationalpark "Parque Nacional Isabel De Torres" in Puerto Plata: die Seilbahn "Teleférico" überwindet hier einen Höhenunterschied von rund 800 Metern. Der Gipfel empfängt den Besucher neben einer dortigen Festung mit einem reizvollen botanischen Garten sowie einer Christus-Figur im Stil von Rio de Janeiro.

Bewerte diese Seite:
5 von 5 Sternen durch 2 Stimmen.





Hinweis


Reiseziel Dominikanische Republik:



Urlaub in der Dominikanischen Republik
Karte Dominikanische Republik
Reiseziele in der Dominikanischen Republik
Klima in der Dominikanischen Republik
Dominikanische Republik Urlaub planen
Wettervorhersage Dominikanische Republik
Wettervorhersage Santo Domingo





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Dominikanische Republik Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes in der Dom. Rep.) drucken  RSS Feed: Dominikanische Republik Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes in der Dom. Rep.   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Dominikanische Republik Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes in der Dom. - 27.05.2017 (501) Optimiert von rankseek.com