Checkliste: Urlaub planen, Reisevorbereitung
Urlaub

Checkliste Reiseplanung

Bei einer Reise ins Ausland sollten Sie die vorherige Planung nicht unterschätzen. Die Beantragung wichtiger Reisedokumente oder die Durchführung notwendiger Impfungen erfordern in der Regel mehrere Wochen Vorlaufzeit. Des weiteren benötigen Sie im Vorfeld etwas Zeit, um
eine Auslandskrankenversicherung, die je nach Ihrem aktuellen Versicherungsschutz eventuell erforderlich sein kann, abzuschließen. Womöglich benötigen Sie ja auch einen passenden Adapter für Stromanschlüsse (zum Laden des Handys, oder für den Rasierapparat). Darüber hinaus wollen Sie sich vielleicht auch noch die wichtigsten Vokabeln einer Ihnen völlig unbekannten Sprache aneignen oder lieber doch noch einen zusätzlichen Speicherchip für Ihre Digital-Kamera besorgen. All das erledigen Sie am besten rechtzeitig und vor allem in Ruhe, so dass Sie ohne Eile an alles wichtige denken können. Die folgende Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und soll lediglich ein paar Anregungen und Tipps vermitteln, die für die Planung einer Reise relevant sein können. Für viele Länder gelten besondere Vorschriften und Sie sind gut beraten, wenn Sie sich vor Reiseantritt immer beim Auswärtigen Amt informieren, denn nur hier erhalten Sie zum Beispiel tagesaktuelle Sicherheitshinweise und mögliche Reisewarnungen.

Dokumente, Gesundheit, Sicherheit

  • Erkundigen Sie sich, welche Reisedokumente (Reisepass, Visum, Einreiseformulare) Sie benötigen
  • Kopieren Sie alle Dokumente, welche Sie mitführen, und verstauen Sie die Kopien getrennt von den Originalen im Reisegepäck
  • Zoll: Beachten Sie die Zollbestimmungen für die Ein- und Ausfuhr von Waren (z.B. Grenzmengen für Tabak und Alkohol oder Vorschriften für Lebensmittel und Konsumgüter) Achten Sie hierbei auf die Bestimmungen beider Länder: Also Urlaubsland und Heimatland!
  • Informieren Sie sich rechtzeitig über notwendige oder empfohlene Impfungen. Einige Impfungen werden in mehreren Phasen durchgeführt und erfordern dementsprechend ausreichend Vorlaufzeit
  • Prüfen Sie, ob für Sie eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung (insbesondere bei Reisen außerhalb der EU) von Vorteil sein könnte
  • Sicherheit im Urlaub: Beachten Sie immer eventuelle Reisewarnungen und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts
  • Besorgen Sie sich die Adressen und Telefonnummern der Deutschen Botschaft im Urlaubsland. Hier erhalten Sie die beste Unterstützung im Falle von z.B. Dokumentenverlust und Sprachbarrieren dürften hier ebenso nicht zum Problem werden

Reisedauer, Zeitverschiebung, Reiserücktrittsversicherung

  • Informieren Sie sich bei der Buchung Ihrer Reise (online oder im Reisebüro) über Flugdauer, Zeitverschiebung und Ankunftszeit am Zielort
  • Schließen Sie eine Reiserücktrittsversicherung ab und informieren Sie sich über eventuelle Stornofristen beim Reiseveranstalter

Bargeld, Kreditkarte, Landeswährung

  • Erkundigen Sie sich, welche Währung Sie in Ländern außerhalb der Euro-Zone benötigen. Tauschen Sie ggf. die benötigte Menge an Bargeld im Vorfeld ein.
  • Besorgen Sie sich eine international akzeptierte Kreditkarte, um die Möglichkeit zu haben, bargeldlos zahlen zu können
  • Informieren Sie sich über die bei Ihrem Kreditinstitut anfallenden Gebühren für Bargeldabhebungen mit Ihrer EC-Karte im Ausland sowie über diesbezügliche Beschränkungen

Gepäck

  • Erkundigen Sie sich, ob Sie spezielle Adapter für Stromanschlüsse benötigen. (z.B. Rasierapparat, Ladegerät für Ihr Handy oder für die Akkus Ihrer Digitalkamera)
  • Besorgen Sie sich genügend Akkus und Speicherchips für Ihren Fotoapparat
  • Kleidung: Auch wenn Sie in das Tropenparadies schlechthin reisen – besorgen Sie sich in jedem Fall den aktuellen Reisewetterbericht und packen Sie angemessene Kleidung ein
  • Badeurlaub: Erforderliche Sonnenschutzmittel mitnehmen; für Kinder unbedingt auf ausreichenden Sonnenschutzfaktor achten

Telefonkosten / Mobiles Internet

  • Informieren Sie sich, mit welchen Telefonkosten Sie für Gespräche in die Heimat über Ihr Handy rechnen müssen, um später keine bösen Überraschungen zu erleben. Beachten Sie, dass Anrufe, welche Sie im Ausland entgegennehmen, auch für Sie erhebliche Gebühren verursachen können.
  • Für die Nutzung des mobilen Internets über Ihr Handy gilt ebenfalls: Vorher informieren! Flatrates gelten meistens nicht für das Ausland; hier müssen zusätzliche Optionen gebucht werden, sofern Ihr Mobilfunkanbieter entsprechende Tarife anbieten kann

Sprache, Wetter / Klima

  • Sie sprechen fließend japanisch, verstehen die chinesischen Schriftzeichen, beherrschen die portugiesische oder spanische Sprache im Schlaf und englisch sowieso? Wunderbar! Oder doch nicht? Unterschätzen Sie niemals die Verständigungsschwierigkeiten im Ausland und prüfen Sie vorab, welche Sprachkenntnisse im Urlaubsort von Vorteil sein könnten.
  • Reisewettervorhersage: Informieren Sie sich noch einmal kurz vor Reiseantritt über die aktuelle Wetterlage am Zielort. Mehrtägige Vorhersagen für das Reisewetter können problemlos online für jeden ort der Welt abgerufen werden.
  • Klima: Klimatabellen geben darüber Aufschluss, welche allgemeinen klimatischen Bedingungen am Urlaubsort vorherrschen. Oft werden die teilweise recht niedrigen Nachttemperaturen (an tagsüber heißen Orten) unterschätzt


Bewerte diese Seite:
4.16667 von 5 Sternen durch 30 Stimmen.





Hinweis







Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Reiseplanung, Checkliste Urlaub planen, Dokumente, Zoll, Gesundheit) drucken  RSS Feed: Reiseplanung, Checkliste Urlaub planen, Dokumente, Zoll, Gesundheit   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Reiseplanung, Checkliste Urlaub planen, Dokumente, Zoll, Gesundheit - 28.03.2017 (499) Optimiert von rankseek.com