Irland – die Sehenswürdigkeiten
Urlaub

Sehenswürdigkeiten in Irland

Nationalflagge: Irland
Irland, die grüne Insel, verfügt über eine lange und traditionsreiche Geschichte, kein Wunder also, dass es hier auch viele Sehenswürdigkeiten gibt. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Irland liegen zumeist in und um der irischen Hauptstadt Dublin, wo das Nationalmuseum und die Nationalgalerie ebenso empfehlenswert sind, wie das ehemalige Kloster, in dem seit dem 16. Jahrhundert das Trinity College, die berühmte Universität von Dublin zu finden ist.
In der Bibliothek der Universität kann man das Book of Kells besichtigen, das aus dem 7. bis 10. Jahrhundert stammt und viele Informationen zur irischen Geschichte beinhaltet. Nicht nur die zahlreichen Einkaufsstraßen in Dublin sind einen Besuch wert, sondern auch der St. Stephen Green Park oder der Stadtteil Merrion Square, in welchem sich sehr viele Gebäude aus dem 18. bis 19. Jahrhundert befinden. Irland ist katholisch, wen wundert es also, dass hier auch viele Kirchen zu finden sind. Die Christ Church Cathedral und die St. Patrick's Cathedral sind nur zwei dieser sehenswerten Bauwerke. Nach einem langem Ausflugstag kann man in einem der unzähligen Pubs das irische Nationalgetränk Guiness probieren. In Galway an der Westküste Irlands liegt ein Gedenkstein, der Columbus den Tipp gegeben haben soll, Amerika zu entdecken und in Kilkenny gibt es nicht nur das berühmte und gleichnamige Bier, sondern auch eine schöne Altstadt, die aus der Mitte des 18. Jahrhunderts stammt. Bei einem Besuch in Kinsale kann man das Charles Fort besichtigen, welches ebenfalls zu den Sehenswürdigkeiten in Irland gehört.

Malahide Castle in Irland
Sehenswürdigkeiten Irland: Malahide Castle
Sehenswürdigkeiten in Irland: Malahide Castle

In Newgrange soll der Nationalheilige St. Patrick gelebt haben und hier liegt heute ein Hügelgrab, das aus dem 3. Jahrtausend v. Chr. stammt. Ebenfalls mittelalterlich geht es in Glendalough zu, wo die berühmteste Klosterruine Irlands zu einem Besuch einlädt. In Clonfert befindet sich eine Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert, welche im Stil der Romanik erbaut wurde. Normannischen Ursprungs ist das Bunratty Castle, eine Burg in der Grafschaft Clare.

Freunde der Natur können im Südwesten von Irland die imposanten Cliffs of Moher besichtigen. Diese Steilklippen am atlantischen Ozean fallen an vielen Punkten fast senkrecht ab. Während sie am südlichen Ende ca. 120 Meter hoch sind, wurden weiter nördlich Höhen über 200 Meter gemessen – ein atemberaubender Anblick. Entspannende Spaziergänge kann man in den Annes Grove Gardens machen, die idyllisch gelegen und mit viel Liebe ausgestattet sind.

Bewerte diese Seite:
4 von 5 Sternen durch 4 Stimmen.





Hinweis


Reiseziel Irland:



Urlaub in Irland
Karte Irland
Reiseziele in Irland
Klima in Irland
Irland Urlaub planen
Wettervorhersage Irland
Wettervorhersage Dublin





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Irland Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes in Irland) drucken  RSS Feed: Irland Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes in Irland   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Irland Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes in Irland - 29.05.2017 (143) Optimiert von rankseek.com