Peru: Reiseziele
Urlaub

Reiseziele in Peru

Nationalflagge: Peru
Das Land Peru ist so bunt wie seine Papageien und ein Reiseziel der Superlative. Über 6.700 Meter ragt der höchste Berg der Anden (Huascarán) in den Himmel und unmittelbar vor der 2.000 Kilometer langen Küste senkt sich der Perugraben fast 7.000 Meter in die Tiefen des Meeres. In diesem Gebiet herrscht eine gewaltige Ur-Natur, die von Menschen und Tieren eine außergewöhnliche Anpassung erfordert. Außergewöhnlich ist in der Tat, was Besucher in ihrem Urlaub in Peru zu sehen bekommen - die eindrucksvollen Panoramalandschaften und was Menschenhände in Höhen bis zu 3.400 Meter bauten.
Einige der Reiseziele versprechen im wahrsten Sinne des Wortes herausragende Erlebnisse, wie beispielsweise der Besuch des in ca. 3.800 Metern Höhe liegenden Titicacasees, welcher mit einer Größe von 8.000 Quadratkilometern der größte Binnensee Südamerikas ist. Der Titicacasee, so sagt man, ist ein spiegelnder Edelstein der Schöpfung, in der fast himmlischen Höhe von knapp 4.000 Metern. Auch eine Reise in die 2.400 Meter hoch gelegene Indianerstadt Cusco und eine Exkursion zum Kleinod der Kordilleren, nach Machu Picchu, der vergessenen Inkastadt, ist mehr als lohnenswert. Nach Machu Picchu kommen Jahr für Jahr immer mehr Historiker, Bildungsreisende und Bergwanderer, um zu bestaunen, was wirklich den Namen Weltwunder verdient. Die Ruinenstadt liegt in schwindelnder Höhe auf einem Bergsporn im südlichen Zentral-Peru nordwestlich von Cusco und weit unten im Tal fließt der Rio Urubama. Der amerikanische Wissenschaftler Hiram Bingham entdeckte dieses Inka-Juwel im Jahre 1911 und seither rätselt die Fachwelt über die Bedeutung dieser einzigartigen Stadt. Die Stadt Cusco, welche 300 Kilometer von der Hauptstadt Lima entfernt liegt, war einst Machtzentrum des Inka-Reiches und ist übrigens nicht nur ein musealer Ort, sondern immer noch die lebendige, bunte Andenstadt der Indianer und allein deswegen schon eine Sehenswürdigkeit in Peru. Ruinen des Sonnentempels, eine spanische Kathedrale, christliche Kirchen und inkaische Könighöfe prägen das Bild dieser Stadt.

Plaza Mayor in Lima
Reiseziel in Peru: Lima
Plaza Mayor in Lima, Reiseziel in Peru

Voller Geheimnisse ist auch die peruanische Nazca-Wüste im Vorgebirge der Anden. Riesige geometrische Muster und Symbole sind in diese Einöde gemalt worden und nur vom Flugzeug aus überschaut man das mystische Linienspiel in seinem gesamten Umfang. Theorien besagen, dass diese Muster Signale und Botschaften der Menschen an ihre Götterwelt waren. Hochland, Küstentiefland, Wüsten, Urwald und Gebirge bestimmen das Bild Perus, das zwar ein tropisches Land ist, aber nicht vom üblichen tropischen Klima beherrscht wird. In dieser kontrastreichen Natur sind Fauna und Flora in schönster Mischung und artenreicher Vielfalt erhalten und über allem schwebt der mächtige Kondor, der "König der Anden".

Bewerte diese Seite:
0 von 5 Sternen durch 0 Stimmen.





Hinweis


Reiseziel Peru:



Urlaub in Peru
Sehenswürdigkeiten in Peru
Karte Peru
Peru Urlaub planen
Wettervorhersage Peru
Wettervorhersage Lima





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Reiseziele in Peru, Interessante Orte und Sehenswürdigkeiten in Peru) drucken  RSS Feed: Reiseziele in Peru, Interessante Orte und Sehenswürdigkeiten in Peru   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Reiseziele in Peru, Interessante Orte und Sehenswürdigkeiten in Peru - 26.06.2017 (614) Optimiert von rankseek.com