Sehenswürdigkeiten in Argentinien: Sehenswerte Orte und Attraktionen in Argentinien
Urlaub

Sehenswürdigkeiten in Argentinien

Nationalflagge: Argentinien
Argentinien ist ein Land, das dem Besucher eine große Anzahl an Sehenswürdigkeiten bietet. Dieses riesige Land, dessen Fläche beinahe acht mal so groß wie Deutschland ist und in dem die Distanz der am weitesten voneinander entfernten Punkte etwa 5000 Kilometer beträgt, bietet dem Reisenden eine unglaubliche Vielfalt an Naturphänomenen und sehenswerten Orten. Auch die weltbekannte Metropole Buenos Aires bietet den Besuchern viele interessante Sehenswürdigkeiten und ein umfangreiches kulturelles Programm. Buenos Aires: Die faszinierende Metropole! In Buenos Aires entwickelte sich Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts ein Kulturgut, das sich auf der ganzen Welt verbreitete und noch heute viele Anhänger hat: Der Tango. In Buenos Aires findet man viele Bars und Lokale in denen Tango getanzt wird oder von Musikern dargeboten wird. Doch hat diese faszinierende Stadt noch mehr zu bieten. Zahlreiche Künstler bevölkern die Stadt, eine große Anzahl an Theatern und Konzerten machen sie zu einem der wichtigste Zentren der südamerikanischen Kultur.

Der Norden: Bergwüste und Regenwald



Im Nordosten des Landes, an der Grenze zu Brasilien, befinden sich die Iguazú-Wasserfälle, einem der größten Wasserfälle der Erde. Dieser riesige Wasserfall befindet sich inmitten eines subtropischen Regenwaldgebietes, in dem die Besucher einen interessanten Einblick in die dortige Natur erhalten können.

Iguazú-Wasserfälle
Sehenswürdigkeiten Argentinien: Iguazú Wasserfälle
Sehenswürdigkeiten in Argentinien: Die mächtigen Iguazú-Wasserfälle

Im Nordwesten hingegen herrscht ein trockenes Klima, das eine einmalige wüstenähnliche Landschaft in der Bergwelt der Anden entstehen ließ, die mit vielen tausend Kakteen bewachsen ist. Wer die ursprüngliche Kultur und Folklore Argentiniens kennenlernen will, bekommt hier einen sehr lebendigen Einblick in die Traditionen des Landes, die in dieser Region besonders gut erhalten geblieben sind.

Der Süden: Gletscher, Wale und Pinguine



Wenn man sich weiter gen Süden begibt, trifft man in der Provinz Mendoza auf den höchsten Berg des amerikanischen Kontinents, den Aconcagua. Noch weiter im Süden liegt einer der größten Gletscher der Erde, der Perrito-Moreno-Gletscher. In Feuerland schließlich ist die Landschaft karg und von Wind und Kälte geprägt. Tausende Pinguine und Seehunde lassen sich in freier Wildbahn beobachten. In Argentinien können auch Wale beobachtet werden. Zwischen September und November bietet Puerto Madryn hervorragende Bedingungen für Walbeobachter.

Bewerte diese Seite:
0 von 5 Sternen durch 0 Stimmen.





Hinweis


Reiseziel Argentinien:



Urlaub in Argentinien
Karte Argentinien
Reiseziele in Argentinien
Argentinien Urlaub planen
Wettervorhersage Argentinien
Wettervorhersage Buenos Aires





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Argentinien Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes und Attraktionen in Argentinien) drucken  RSS Feed: Argentinien Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes und Attraktionen in Argentinien   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Argentinien Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes und Attraktionen in - 27.03.2017 (463) Optimiert von rankseek.com