Sehenswürdigkeiten in den USA: Die Walt Disney World in Orlando
Urlaub

Walt Disney World in Orlando, Florida

Nationalflagge: USA
In Orlando, der Hauptstadt des Vergnügens im Bundesstaat Florida, wurde 1971 als Vorreiter vieler anderer Vergnügungsparks das Magic Kingdom eröffnet. Mit diesem Objekt löste Walt Disney einen ungeahnten
Immobilienboom in Orlando aus und setzte damit in der Entertainment-Industrie neue Maßstäbe. Was einst als kleiner Themenpark begann, ist heute ein riesiger Komplex bestehend aus vier Themenparks mit zwei Dutzend Hotels und Resorts sowie einem kompletten Dorf mit Einkaufsmöglichkeiten und berauschendem Nachtleben. Das Magic Kingdom ist in vier "Länder" unterteilt mit Dutzenden von Attraktionen sowie zahlreichen Eisständen und Fast-Food-Restaurants. Durch den zentralafrikanischen Dschungel und auf dem Nil an Pyramiden vorbei fährt der Besucher im Adventureland und im Frontierland rast eine atemberaubende Achterbahn über Berg und Tal durch finstere Tunnel. Wer Peter Pan, Schneewittchen oder Dumbo treffen möchte, begibt sich ins Fantasyland. Buzz Lightyear rettet in Tomorrowland das Universum und ein Feuerwerk beendet abends den aufregenden Tag.

Der zweite Themenpark wird als EPCOT (Experimental Prototype Community Of Tomorrow) bezeichnet und besteht aus den Bereichen World Showcase und Future World. Internationale US-Unternehmen, darunter Kodak und General Motors, präsentieren in Future World die neuesten Errungenschaften aus Forschung und Technik. Hier kann man unter anderem einen simulierten Raketenstart mitmachen und auf einem fernen Planeten eine unheimliche Begegnung erleben. In World Showcase präsentieren weitere elf Länder den neuesten Stand der Technik.

Eine gute Mischung aus Filmstudio und Vergnügungspark sind die Disney -MGM Studios, in denen Achterbahnen durch wohlbekannte Filmkulissen sausen, während gleichzeitig Filme gedreht und Game Shows produziert werden. Bei der Studio Backlot Tour kann der Besucher sogar hinter die Kulissen einer gerade laufenden Filmproduktion sehen und den Stylisten bei der Arbeit zuschauen.

Der letzte, jedoch nicht weniger interessante Themenpark ist das Animal Kingdom, ein weitläufiges Freigehege welches 1998 eröffnet wurde. Hier kann der Besucher an einer Kilimanjaro Safari teilnehmen oder fährt im offenen Truck durch eine afrikanische Savannenlandschaft mit Antilopen, Gnus, Giraffen, Elefanten und Nashörnern. Im Asien-Bereich werden bengalische Tiger präsentiert und auf dem Maharajah Trail kann man die vom Aussterben bedrohten Raubtiere in dem von ihnen gewohnten Lebensraum bewundern. Im Dinoland USA wurde unter anderem das Skelett eines Tyrannosaurus Rex aufgebaut. Die Disney-Spaßbäder Typhoon Lagoon und Blizzard Beach mit Wellenbädern und Wasserrutschen, sind zwei zusätzliche Attraktionen in Disney World. Angelegt in einer wunderschönen Südseelandschaft und der ideale Ort während des Aufenthaltes einmal richtig zu entspannen.

Bewerte diese Seite:
0 von 5 Sternen durch 0 Stimmen.





Orlando in den USA:



Klima Orlando

Reiseziel Vereinigte Staaten:



Urlaub in den USA
Sehenswürdigkeiten in den USA
Karte Vereinigte Staaten
Reiseziele in den USA
Klima in den USA
Vereinigte Staaten Urlaub planen
Wettervorhersage Vereinigte Staaten (USA)
Wettervorhersage Washington D.C.





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Walt Disney World - Freizeitpark und Sehenswürdigkeit in Orlando (Florida), USA) drucken  RSS Feed: Walt Disney World - Freizeitpark und Sehenswürdigkeit in Orlando (Florida), USA   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Walt Disney World - Freizeitpark und Sehenswürdigkeit in Orlando - 17.10.2017 (526) Optimiert von rankseek.com