Florida: Reiseziel in den USA
Urlaub

Reiseziel Florida in den Vereinigten Staaten

Nationalflagge: USA
Der Bundesstaat Florida ist wie kein anderer Staat auf Sun and Fun eingestellt, aber er hat noch mehr zu bieten außer Sonne satt. Florida verfügt über erstklassige Kunstmuseen, unberührte Naturschutzgebiete, zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten und, man wird es kaum glauben, besinnliche und ruhige Oasen zum Entspannen. Die ca. 18 Millionen Einwohner verteilen sich relativ ungleichmäßig auf den Staat, denn Miami und Fort Lauderdale sind längst zu einem Ballungsgebiet von über 4 Millionen Menschen verschmolzen.
Tallahassee, die Hauptstadt Floridas, mit gerade mal 160.000 Einwohnern liegt weitab von den boomenden Gebieten Südfloridas im Norden des Landes. Hier findet man noch eine Vom-Winde-verweht-Romantik und das Flair erinnert daran, dass Georgia nur ein Katzensprung entfernt ist. Zwischen der schönen Südstaatenarchitektur und den verträumten Eichenalleen findet der Besucher einige Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise das Old State Capitol, das Museum of Florida History oder das Florida State University Museum of Fine Arts mit Werken alter Meister wie Rembrandt. Florida liegt im äußersten Südosten der USA und trennt den Golf von Mexiko vom Atlantik. Key West, die südlichste Stadt der USA, klopft fast an Kubas Haustür und liegt nur 140 Kilometer von Havanna entfernt. Die Insulaner in Key West leben hauptsächlich vom Tourismus. Bis zu 2,5 Millionen Besucher kommen jährlich in dieses Paradies für Wassersportler, Angler und Lebenskünstler. Islamorada und Key Largo sind bestens ausgestattete Tauchsportzentren und wegen ihrer Nähe zu Miami sehr beliebte Ausflugsziele. Der John Pennekamp Coral Reef State Park vor Key Largo schützt diesen Abschnitt des bis nach Key West reichenden Korallenriffs. Hier kann man auf Schnorchel- und Tauchtouren die bunte Unterwasserwelt erkunden und im Theater of the Sea sogar mit Delfinen schwimmen.

Florida: Miami South Beach
Reiseziel Florida: Miami South Beach

Der Norden des Landes ist hügelig und dicht bewaldet. Hier liegen die vier National Forests aber auch die Mega-Themenparks. Die Mutter aller Themenressorts ist die Walt Disney World in Orlando, welche 1971 hier ihre Pforten öffnete. Später kamen weitere hinzu, wie die Universal Studios und Sea World Orlando, Disneys härteste Konkurrenten. Orlando zählt heute mindestens 30 Millionen Besucher jährlich und ist, so sagt man, die Welthauptstadt des Vergnügens.

Wer nach Florida reist, kommt an Miami nicht vorbei. Diese Stadt, wegen ihres großen kubanischen Bevölkerungsanteils auch als Vorstadt Havannas bezeichnet, ist als pulsierende Kunstmetropole und Kulisse zahlreicher Krimi-Serien in aller Munde. Es gibt viel zu sehen und besonders beliebt ist das im Süden Miamis liegende Viertel Coconut Grove mit seinen Fachwerkhäusern und mediterranen Villen. Coconut Grove ist jung und vital und bietet vor allem Shoppern und Flaneuren jede Menge Auslauf in den fantastisch gestalteten Malls wie Streets of Mayfair und Commodore Plaza.

Florida ist unter allen Bundesstaaten der mit dem größten Spaß-Faktor und gerade wegen seiner unbegrenzten Möglichkeiten eines der beliebtesten Reiseziele der Vereinigten Staaten.

Bewerte diese Seite:
0 von 5 Sternen durch 0 Stimmen.





Hinweis


Reiseziel Vereinigte Staaten:



Urlaub in den USA
Sehenswürdigkeiten in den USA
Karte Vereinigte Staaten
Reiseziele in den USA
Klima in den USA
Vereinigte Staaten Urlaub planen
Wettervorhersage Vereinigte Staaten (USA)
Wettervorhersage Washington D.C.





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Florida - Reiseziel in den USA, Sehenswürdigkeiten und Reisetipps Florida) drucken  RSS Feed: Florida - Reiseziel in den USA, Sehenswürdigkeiten und Reisetipps Florida   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Florida - Reiseziel in den USA, Sehenswürdigkeiten und Reisetipps - 26.06.2017 (487) Optimiert von rankseek.com