Jamaika: Reiseziele und Sehenswürdigkeiten
Urlaub

Reiseziele in Jamaika

Nationalflagge: Jamaika
Blaue Berge, weiße Strände, wiegende Palmen, stille Flusslandschaften und rauschende Wasserkaskaden - was kann man mehr von einem Urlaub erwarten? Mehr, viel mehr, zumindest vom sonnenvergoldeten Traumziel Jamaika. In klarem Türkis schimmert das Meer und in farbenfroher Vielfalt präsentiert sich das Leben auf den Plätzen und Straßen. Auf dieser Insel schießen Rum und Reggae ins Blut. Die Jamaikaner bezaubern mit ihrem Charme und dem Anmut ihrer Bewegungen.
Auf dem Staatswappen steht geschrieben “Out Of Many One People” (Aus vielen ein Volk) und das ist mehr als treffend denn 80 Prozent sind Schwarze und der Rest Angehörige verschiedenster Rassen. Heute pulsiert das Blut zu Calypso- und Reggae-Klängen und die Rastafaris beherrschen die bunte Szene. In Jamaika gibt es zwei Bewegungsarten - Tanzen oder Stehenbleiben. Natürlich kann sich der Urlauber auch fürs Liegen an einem der traumhaften Strände entlang der Küste entscheiden, wie z.B. Montego Bay, Ocho Rios oder auch Negril. Jamaika hat allerdings nicht nur wunderschöne, lange, weiße Strände, sondern auch eine beeindruckende Bergwelt, wie den 2.256 Meter hohen Blue Mountain Peak, zu bieten. Die britischen Zuckerrohrpflanzer hatten hier bis hoch hinauf und weit ins Land ihre Plantagen und das Zuckerrohr wurde auf Flößen ins Tal geschafft. Auf diesen Flößen kann man sich heute noch durch eine tropische Urlandschaft kilometerweit flussabwärts vorbei an mächtigen Bäumen, gewaltigen Farnen, Hibiskus und Orchideen bringen lassen. Jamaika bietet dem Naturliebhaber wahrlich eine Vielzahl an schönen Anlaufpunkten.

Reiseziel in Jamaika: Ocho Rios im Norden Jamaikas
Foto: Ocho Rios im Norden von Jamaika

Montego Bay, die zweitgrößte Stadt Jamaikas, gilt seit jeher als beliebtestes Reiseziel der Insel. Kolumbus segelte 1494 als erster Europäer in die Bucht ein und nahm das Eiland in Besitz. Die faszinierende Unterwasserwelt vor den langen Puderzuckerstränden mit ihren anderswo selten gewordenen Bewohnern ist ökologisch vollständig intakt und somit als Marine Park unter Naturschutz gestellt worden. Auf Jamaika wird Kultur nicht gemacht, Kultur wird gelebt. Das Theater, der Tanz, die Malerei und auch die Mode geben Zeugnis von einem selbstbewussten Kulturschaffen ab, das auch die Touristen als atemberaubend und mitreißend empfinden. Vor allem in Tivoli Gardens, im Westen von Kingston, wo die Armen ihre Häuser phantasievoll und bunt bemalt haben, zeigen die Jamaikaner mit Theatervorführungen und Tanzdarbietungen ihr neues Selbstbewußtsein. Dem Jamaika-Urlauber bleiben wunderbare Erinnerungen an Limbo-Tänzer, Feuerschlucker, Trommler und den Rastafaris, die mit ihrer unbändigen Lebensfreude jeden Reisenden in den Bann ziehen.

Bewerte diese Seite:
0 von 5 Sternen durch 0 Stimmen.





Reiseziel Jamaika:



Urlaub auf Jamaika
Sehenswürdigkeiten auf Jamaika
Karte Jamaika
Jamaika Urlaub planen
Wettervorhersage Jamaika
Wettervorhersage Kingston





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Reiseziele in Jamaika, Sehenswertes und Interessantes auf Jamaika) drucken  RSS Feed: Reiseziele in Jamaika, Sehenswertes und Interessantes auf Jamaika   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Reiseziele in Jamaika, Sehenswertes und Interessantes auf Jamaika - 23.10.2017 (616) Optimiert von rankseek.com