Spanische Sehenswürdigkeiten: Museo Reina Sofía in Madrid
Urlaub

Das Museo Reina Sofía in Madrid

Nationalflagge: Spanien
Das Museo Reina Sofía ist ein Kunstzentrum, welches sich am Paseo del Prado in Madrid befindet, und eines der Gebäude des dort entstandenen Paseo del Arte. Das Zentrum ergänzt die Sammlung des Prado Museums und beherbergt zudem eine Bibliothek mit über 40.000 Bänden über die spanische Kunst des 20.Jahrhunderts. Das Kunstzentrum ist der ehemalige Seitentrakt des riesigen Hospital General, welches im klassizistischen Stil im 18. Jahrhundert vom italienischen Architekten Francesco Sabatini erbaut wurde.
Das Krankenhaus stand nach Ende des Bürgerkriegs über Jahre hinweg leer und sollte um 1970 sogar abgerissen werden. Dank einer Bürgerinitiative zur Erhaltung dieses Komplexes, zog in einem Teil des ehemaligen Krankenhauses das Musikkonservatorium ein und in den anderen Teil, welcher restauriert und von Königin Sofía, die auch Namensgeberin des Flughafen auf Teneriffa ist, persönlich eingeweiht wurde, das Museo Reina Sofía. Der französische Architekt Jean Nouvel erweiterte das Kunstzentrum im Jahre 2005 um einen weiteren Komplex im Futuristischen Stil, womit die Ausstellungsfläche um fast 30.000 m² vergrößert wurde. Der neue Anbau beherbergt zudem Büros, eine Bibliothek sowie einen Konzertsaal. Neben den Hauptausstellungen werden im neuen Gebäudeteil unter anderem Workshops angeboten und Sonderschauen in Form von Filmen gezeigt. Der imposante Bestand an spanischer Kunst des Reina Sofia ist derweil auf über 10.000 Werke angewachsen. Das Highlight unter den Sehenswürdigkeiten des Museums ist das berühmte Gemälde “Guernica” von Pablo Picasso, welches dem spanischen Bürgerkrieg gedenken soll. Diese Gemälde befand sich zuvor im Prado Museum, wurde dann aber 1992 in das Reina Sofia gebracht und glänzt dort neben vielen anderen seiner Werke.

Museo Reina Sofía in Madrid
Museo Reina Sofía in Madrid (Sehenswürdigkeiten Spanien)
Sehenswürdigkeiten in Spanien: Das Museo Reina Sofía in Madrid

Selbstverständlich findet der Besucher auch Werke anderer namhafter Künstler wie beispielsweise Juan Gris, Miró oder Dalí. Andere Räume zeigen die Entwicklungsstufen der spanischen Kunst von 1900 bis 1945, sowie den Auftakt der modernen katalanischen Künstler Santiago Rusiñol und Ignacio Zuloaga. Einen großen Teil der Ausstellungsfläche nehmen die Werke des Expressionisten José Gutierrez Solana ein. Ein weiterer Schwerpunkt in der Kunstsammlung des Museums sind die Werke von Salvador Dalí, wofür extra ein separater Raum zur Verfügung gestellt wurde. Das Reina Sofia ist natürlich ständig bemüht, die spanische Moderne in die Sammlung einfließen zu lassen, aber Werke von Künstlern wie Dali oder Picasso werden sicherlich die Hauptattraktionen im Museum bleiben.

Springe zu: Liste der Sehenswürdigkeiten in Spanien

Bewerte diese Seite:
0 von 5 Sternen durch 0 Stimmen.





Madrid in Spanien:



Wetter Madrid
Klima Madrid

Reiseziel Spanien:



Urlaub in Spanien
Sehenswürdigkeiten in Spanien
Karte Spanien
Reiseziele in Spanien
Klima in Spanien
Spanien Urlaub planen
Wettervorhersage Spanien
Wettervorhersage Madrid





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Museo Reina Sofía in Madrid, Sehenswürdigkeit in Spanien) drucken  RSS Feed: Museo Reina Sofía in Madrid, Sehenswürdigkeit in Spanien   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Museo Reina Sofía in Madrid, Sehenswürdigkeit in Spanien - 23.11.2017 (648) Optimiert von rankseek.com