Reiseziel in Spanien: Madrid
Urlaub

Madrid - Sehenswürdigkeiten in Spaniens Hauptstadt

Nationalflagge: Spanien
Spaniens Hauptstadt Madrid gehört zu den drei größten Hauptstädten der EU und ist als wichtiges Finanz- und Handelszentrum von internationaler Bedeutung. Im politischen und kulturellen Mittelpunkt Spaniens leben auf einer Fläche von rund 605.800 km² etwa 3,2 Millionen Menschen. Die Stadt Madrid, welche inmitten der Meseta, der Hochebene von Kastilien liegt, ist seit dem 16. Jahrhundert Sitz der spanischen Könige und einer der führenden Wirtschafts- und Industriestandorte in Spanien.
Hier haben sich Banken, Versicherungskonzerne, zahlreiche ausländische Konzerne wie Siemens, Bosch, Microsoft, Porsche und L'Oreal niedergelassen. Darüber hinaus ist die Hauptstadt Spaniens größter Verkehrs- und Eisenbahnknotenpunkt. Der internationale Flughafen von Madrid, Barajas (MAD) im Nordosten der Stadt, ist einer der größten in Europa. Er verfügt über vier Start- bzw. Landebahnen, wovon eine die längste in Europa ist. Neben sechs öffentlichen Universitäten, mehreren Theatern, Museen und Kultureinrichtungen verfügt Madrid über zahlreiche bezaubernde Plätze, eindrucksvolle Boulevards, reich verzierte Brunnen und monumentale Sehenswürdigkeiten. In Madrid gibt es viele eindrucksvolle Paläste und Prachtbauten zu besichtigen, doch vor allem ist der Palacio Real mehr als sehenswert. Die königliche Residenz aus dem 18. Jahrhundert verfügt über fast 3.000 Säle und Galerien und zählt zu den prunkvollsten und größten Paläste in Europa. Direkt gegenüber befindet sich die prachtvolle Kathedrale La Almudena, die durch die Hochzeit des spanischen Kronprinzen Felipe und Letizia Ortize Rocasolano im Mai 2004 international bekannt wurde.

Plaza de Oriente in Madrid
Madrid
Reiseziele in Spanien: Madrid (Plaza de Oriente)

So ziemlich jedes Viertel der Stadt hat eine Plaza, die jeweils den Mittelpunkt bildet. Die Plaza de Oriente (siehe Abbildung), direkt vor dem Königspalast gelegen, ist ein idealer Ort zur Erholung und Entspannung, da sich der Plaza direkt ein Park anschließt. Zudem laden einige Cafés und Restaurants zum Verweilen ein. Die berühmte Reiterstatue Philipps des IV. aus dem Jahr 1842 befindet sich ebenfalls auf der Plaza de Oriente. Weitere Plätze sind die Plaza de la Puerta del Sol, die Plaza de Cibeles mit dem Kybele-Brunnen und dem Palacio de Comunicaciones, die große Plaza de España im Stil der 1920er Jahre und die Plaza Mayor, der wohl lebendigste Platz der Stadt. Kunstliebhabern stehen eine Reihe von Museen und Galerien zur Verfügung.

Im sogenannten Museumsdreieck am Paseo del Prado befinden sich gleich drei der wichtigsten Museen der Welt: Das Museo del Prado, welches über eine eindrucksvolle Sammlung spanischer und europäischer Kunst verfügt, das Museo Reina Sofia mit vielen der wichtigsten Gemälde und Skulpturen namhafter Künstler ab dem 20. Jahrhundert und das Museo de Arte Thyssen-Bornemisza, welches eine Privatsammlung mit Gemälden aus dem 14. Jahrhundert ausstellt. Wer seinen Urlaub in Madrid verbringt, wird auch von der kulinarischen Vielfalt begeistert sein. Kleine gemütliche Restaurants, Cafés und Bars sind in der spanischen Hauptstadt überall zu finden. Wem das noch nicht reicht, der besucht die großen Kinos in der Gran Via oder flaniert durch die zahlreichen Modegeschäfte der Stadt.

Bewerte diese Seite:
4.25 von 5 Sternen durch 4 Stimmen.





Hinweis


Madrid in Spanien:



Wetter Madrid
Klima Madrid

Reiseziel Spanien:



Urlaub in Spanien
Sehenswürdigkeiten in Spanien
Karte Spanien
Reiseziele in Spanien
Klima in Spanien
Spanien Urlaub planen
Wettervorhersage Spanien
Wettervorhersage Madrid





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Madrid - Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Spaniens Hauptstadt) drucken  RSS Feed: Madrid - Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Spaniens Hauptstadt   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Madrid - Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Spaniens Hauptstadt - 26.02.2017 (788) Optimiert von rankseek.com