Schweiz: Klimatabellen und Klimadiagramme
Urlaub

Das Klima in der Schweiz

Nationalflagge: Schweiz
Das Klima in der Schweiz ist durch die Alpen zweigeteilt. Im Norden des Landes herrscht gemäßigtes Kontinentalklima. Der Süden des Landes ist bereits durch mediterranes Klima beeinflusst. Es gibt aber noch mehr regionale Unterschiede aufgrund der geografischen Lage und der Höhenunterschiede im bevölkerten Teil von etwa 196 Metern bei Ascona und 2.126 Metern bei Juf. Entsprechend sind die Temperaturen in der Schweiz als zum Teil arktisch, zum Teil mediterran zu bezeichnen; je nach Höhe.
Im Durchschnitt liegen die Temperaturen im Westen um etwa 1 Grad Celsius höher als im Osten und sie liegen im Süden um 2°C oder 3°C höher als im Norden. Während die Durchschnittstemperatur im Flachland des Nordens im Januar etwa 1°C beträgt, liegt sie im Süden bereits bei 3°C oder gar 4°C. Im Sommer werden aus ungefähr 17°C schon etwa 20°C. Auf einer Höhe von 1500 Metern beträgt die durchschnittliche Temperatur überall ungefähr 5°C weniger, weshalb bereits ab einer Höhe von 1200 Metern während der Wintermonate der Niederschlag als Schnee fällt, der auch eine Weile liegen bleibt. Oft schneefrei bleiben dagegen einige Gebiete im Westen und im Süden des Landes. Auch die Niederschlagsmenge allgemein unterscheidet sich im Süden vom Norden. Während im südlichen Landesteil pro Jahr etwa 500 Millimeter bis 700 Millimeter fallen, sind es im Norden 1000 Millimeter bis hin zu 1500 Millimetern, die im monatlichen Durchschnitt nur im Juni und Juli etwas höher liegen als im allgemeinen, nur leicht schwankenden Mittel.

Schweiz
Klima Schweiz: Reliefkarte
Die Reliefkarte der Schweiz verdeutlicht die besondere Topographie des Landes, welche die verschiedenen Klimazonen bedingt

Für einen Winterurlaub sind die Monate Dezember bis März gut geeignet. Für den Sommerurlaub dagegen sind eher die Monate Mai bis September zu empfehlen. Allgemein muss in der Schweiz immer wieder, vor allem im Herbst, in vielen Regionen mit Nebel gerechnet werden. Und der in der Regel zwischen Herbst und Frühjahr ab und an aktive Föhn kann kurzzeitig für mildere Temperaturen sorgen.

Bewerte diese Seite:
3.8 von 5 Sternen durch 5 Stimmen.



Klimadaten Schweiz - Klimadiagramme, Klimatabellen für:

A  »  Aarau ...
B  »  Baar ...
C  »  Cademario ...
D  »  Dällikon ...
E  »  Ebikon ...
F  »  Fafleralp ...
G  »  Gais ...
H  »  Hasenstrick ...
I  »  Ilanz ...
K  »  Kaltbrunn ...
L  »  La Brévine/Les Taillères ...
M  »  Madiswil ...
N  »  Naters ...
O  »  Oberentfelden ...
P  »  Payerne ...
R  »  Rafz ...
S  »  S chanf ...
T  »  Tägerwilen/Gottlieben ...
U  »  Ueberstorf ...
V  »  Vättis ...
W  »  Wald ...
Y  »  Yverdon les Bains ...
Z  »  Zermatt ...




Hinweis


Reiseziel Schweiz:



Urlaub in der Schweiz
Sehenswürdigkeiten in der Schweiz
Karte Schweiz
Reiseziele in der Schweiz
Schweiz Urlaub planen
Wettervorhersage Schweiz
Wettervorhersage Bern





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Klima Schweiz, klimatische Verhältnisse und beste Reisezeit Schweiz) drucken  RSS Feed: Klima Schweiz, klimatische Verhältnisse und beste Reisezeit Schweiz   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Klima Schweiz, klimatische Verhältnisse und beste Reisezeit Schweiz - 20.02.2017 (530) Optimiert von rankseek.com