Rumänien: Reiseziele
Urlaub

Reiseziele in Rumänien

Nationalflagge: Rumänien
Rumänien, das Land der Karpaten, bietet dem Urlauber eine Vielzahl unterschiedlichster Reiseziele und Sehenswürdigkeiten. Rumänien ist besonders wegen der großen Auswahl an Kur- und Bademöglichkeiten bekannt und auch kulturell betrachtet, hat dieses Land in der Vergangenheit einiges an Beliebtheit gewonnen. Die wunderschönen Landschaften, Wälder, traditionellen Dörfer und die überaus gastfreundliche Bevölkerung tragen ebenfalls dazu bei, dass Rumänien Jahr für Jahr immer mehr Urlauber begeistert.
Durch die verschiedensten Reiseangebote von Aktivurlaub bis Kulturreisen hat der Besucher die Möglichkeit, genau das zu bekommen, was er sich vorgestellt hat. Das Land hat sich bestens auf die Wünsche und Bedürfnisse seiner Gäste eingestellt und mittlerweile gibt es ein riesiges Angebot an Freizeitaktivitäten. Segeln, Fallschirmspringen, Rafting, Golf spielen oder Wander- und Klettertouren in den Karpaten sind nur einige der Dinge, die zur Auswahl stehen. Das beliebteste Reiseziel für Badeurlauber ist natürlich die Schwarzmeerküste mit ihren zahlreichen kleinen Badeorten und schönen Stränden. Naturliebhaber haben das Biosphärenreservat im Donaudelta für sich entdeckt. Eine faszinierende Schilflandschaft, durchzogen von kleinen Flüssen und Seen, teilweise überschwemmten Wiesen und verwunschenen Wäldern, in welchen außerdem rund 300 Vogel- und 150 Fischarten leben. In dem von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärten Delta findet man auch eine unermessliche Fülle verschiedener Pflanzenarten. Sportkletterer und Wanderer finden in den Ostkarpaten und im sogenannten "Höllenschlund" alles was sie suchen. Der ca. 10 km lange Bicaz-Klamm ist von 100 Meter hohen Felswänden umgeben. An einigen Stellen ist es hier gespenstisch dunkel und es bietet sich ein atemberaubender Anblick. Nahe des Passes liegt der über 30 Kilometer lange Bicaz-Stausee, an dessen Hafen auch Boote gemietet werden können.

Reiseziel in Rumänien: Karpaten
Reiseziel in Rumänien: Das Ceahlău-Gebirge, Teil der Ostkarpaten

Ein weiteres Highlight unter den Reisezielen Rumäniens ist die nie schmelzende Eislandschaft Scârisoara. Diese Eishöhle befindet sich unter der Erde und stammt aus der Eiszeit, in welcher das gesamte Gebirge noch mit Gletschern bedeckt war. Das wohl abenteuerlichste und wildeste Reiseziel ist der Naturpark Retezat. In diesem Naturschutzgebiet existieren noch richtige Urwälder und eine Vielzahl an Gletscherseen. Um den 2.510 Meter hohen Gipfel Peleaga zu erklimmen, sollte man allerdings schon ein geübter Bergsteiger sein. Auch die Sehenswürdigkeiten Rumäniens sind mehr als beeindruckend. Beispielsweise findet man in Sibiel die größte Ikonensammlung des Landes, welche in einem kleinen Museum, das auf dem Dorfplatz steht, ausgestellt wird. Auch die mächtige Kirchenburg in Birthälm aus dem 15. Jahrhundert ist spektakulär und steht auf der Weltkulturerbeliste der UNESCO.

Bewerte diese Seite:
5 von 5 Sternen durch 3 Stimmen.





Hinweis


Reiseziel Rumänien:



Urlaub in Rumänien
Sehenswürdigkeiten in Rumänien
Karte Rumänien
Klima in Rumänien
Rumänien Urlaub planen
Wettervorhersage Rumänien
Wettervorhersage Bukarest





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Reiseziele in Rumänien, Interessante Regionen in Rumänien) drucken  RSS Feed: Reiseziele in Rumänien, Interessante Regionen in Rumänien   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Reiseziele in Rumänien, Interessante Regionen in Rumänien - 22.05.2017 (618) Optimiert von rankseek.com