Klima in Rumänien
Urlaub

Das Klima in Rumänien

Nationalflagge: Rumänien
Rumänien gehört hauptsächlich zur gemäßigten Klimazone, jedoch sind einige Regionen des Landes aufgrund der Karpaten, welche eine natürliche Abgrenzung darstellen, von anderen klimatischen Bedingungen geprägt. In den Landesteilen westlich der Karpaten herrscht, beeinflusst von atlantischen Winden, ein maritimes Klima vor, wobei die östlich der Karpaten gelegenen Regionen durch kalte Luftströme kontinental geprägt werden.
Die südlichen Landesteile Rumäniens, speziell die Regionen an der Schwarzmeerküste, werden teilweise von einem mediterranen Klima bestimmt. Die Niederschlagsmenge nimmt von Norden nach Süden hin ab, wobei vor allem im Norden die Monate Mai und Juni am niederschlagsreichsten sind. Der nördliche Teil wird von kalten Winter- und warmen Sommermonaten bestimmt. Im Winter können die Temperaturen, besonders im Hochgebirge, auf bis zu -15°C fallen und es fällt relativ viel Schnee. Außer im Süden sind die Winter in Rumänien, insbesondere in den Karpaten, kalt und streng. Die Sommermonate Juni bis August sind im Norden als auch im Westen angenehm warm bei Tageshöchsttemperaturen um 23°C aber mit ca.10 Regentagen im Monat auch wesentlich feuchter als im südlichen Teil des Landes. Die Sommernächte sind zudem mit Werten um 11°C ziemlich kühl. Die Wintermonate an der Schwarzmeerküste sind mild bei durchschnittlichen Temperaturen um 3°C. Im Sommer liegen die Tageshöchstwerte hier bei ca. 28°C und auch die Nächte sind mit rund 18°C immer noch recht warm. Darüber hinaus gibt es in dieser Region auch die geringste Niederschlagsmenge zu verzeichnen.

Reliefkarte Rumänien
Klima Rumänien: Reliefkarte
Die Reliefkarte von Rumänien verdeutlicht die Topografie des Landes in Südosteuropa

Die größten Temperaturunterschiede sind in Bukarest (Klima) spürbar. Hier sind die Winter kalt bei -5 bis 2°C und im Sommer kann es über 35°C heiß werden. Selbst die Frühlings- und Herbstmonate sind mit Tagestemperaturen um 20°C schon bzw. noch relativ warm. Die Badesaison an der Schwarzmeerküste beginnt zwischen Ende Mai und Anfang Juni mit Wassertemperaturen von ca. 18°C, welche bis zum Sommer auf etwa 24°C ansteigen können.

Bewerte diese Seite:
0 von 5 Sternen durch 0 Stimmen.



Klimadaten Rumänien - Klimadiagramme, Klimatabellen für:





Hinweis


Reiseziel Rumänien:



Urlaub in Rumänien
Sehenswürdigkeiten in Rumänien
Karte Rumänien
Reiseziele in Rumänien
Rumänien Urlaub planen
Wettervorhersage Rumänien
Wettervorhersage Bukarest





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Klima in Rumänien, Klimatabellen für Inland und Küstenregionen) drucken  RSS Feed: Klima in Rumänien, Klimatabellen für Inland und Küstenregionen   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Klima in Rumänien, Klimatabellen für Inland und Küstenregionen - 29.06.2017 (695) Optimiert von rankseek.com