Portugal Sehenswürdigkeiten: Kamera Obscura in Tavira
Urlaub

Die Kamera Obscura in Tavira (Camera obscura)

Nationalflagge: Portugal
Die Kamera Obscura ist eine alte Erfindung. Die Kamera Obscura in Tavira eine exklusive Sehenswürdigkeit. Die Kamera beruht auf der Idee eines weisen Griechen, dem berühmten Philosophen und Gelehrten Aristoteles. Der Name leitet sich ab von den lateinischen Wörtern "camera", zu deutsch: Gewölbe sowie "obscura", zu deutsch: dunkel. Die Kamera Obscura ist also ein dunkler Behälter oder ein dunkler Raum, in dem Licht nur durch ein kleines Loch einfallen kann.
Eine ganz besondere Sehenswürdigkeit ist die begehbare Kamera Obscura in Tavira. Auf einem Hügel gelegen wurde die Kamera Obscura in einen beeindruckenden Turm eingebaut. Der ehemalige Wasserturm gehörte seinerzeit einer wohlhabenden Familie Taviras. Eigentlich sollte der Turm abgerissen werden. Aber die Bürger Taviras wehrten sich und so konnte dieses schöne Bauwerk der Nachwelt erhalten bleiben. Wer also während seinem Urlaub in Portugal die Möglichkeit hat Tavira zu besuchen, sollte dies unbedingt machen. Es lohnt sich. Schließlich gab es die Idee, hier eine besonders reizvolle und bemerkenswerte Sehenswürdigkeit Taviras zu schaffen: eine große und begehbare Kamera Obscura. Mit dieser Kamera kann man einen ganz eigenen Blick auf die Stadt Tavira werfen. Zu der Kamera Obscura und ihrer obersten Ebene führt mittlerweile ein Aufzug, so dass man diese Sehenswürdigkeit bequem erreichen kann. Wer durch diese Kamera einen Blick auf Tavira werfen will, der muss sich zuvor für eine Führung anmelden. Die Anzahl der Teilnehmer bei einer Führung ist begrenzt. Dadurch kann es zwar zu Wartezeiten kommen, allerdings bewahrt es die Besucher davor, sich gegenseitig in dem dunklen Raum auf die Füße zu treten und gewährt ihnen eine verhältnismäßig lange Verweildauer vor der Kamera. Für die Führung muss eine Gebühr entrichtet werden.

Die wichtigsten Gegenstände dieser Sehenswürdigkeit in Tavira sind wohl ein Loch und eine Schüssel. Das Loch hat einen Durchmesser von ungefähr fünfzig Zentimetern. Die Schüssel ist eine Parabolschüssel. Nachdem das Loch geöffnet worden ist, sind auf der flexiblen Projektionsfläche Bilder von Tavira zu sehen. Mit der Kamera Obscura kann man Tavira in voller Gänze erleben. Auch alle weiteren Sehenswürdigkeiten Taviras werden durch die professionellen Angestellten erläutert. Der Rundblick über Tavira wird möglich, indem die Stellung des Spiegels, der auf dem Dach der Anlage montiert ist, verändert wird. Wetter in Tavira

Springe zu: Liste der Sehenswürdigkeiten in Portugal

Bewerte diese Seite:
0 von 5 Sternen durch 0 Stimmen.





Hinweis


Tavira in Portugal:



Wetter Tavira
Klima Tavira

Reiseziel Portugal:



Urlaub in Portugal
Sehenswürdigkeiten in Portugal
Karte Portugal
Reiseziele in Portugal
Reisen in Portugal
Klima in Portugal
Portugal Urlaub planen
Wettervorhersage Portugal
Wettervorhersage Lissabon





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Kamera Obscura in Tavira (Camera obscura) - Sehenswürdigkeit in Portugal) drucken  RSS Feed: Kamera Obscura in Tavira (Camera obscura) - Sehenswürdigkeit in Portugal   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Kamera Obscura in Tavira (Camera obscura) - Sehenswürdigkeit in Portugal - 21.07.2017 (242) Optimiert von rankseek.com