Casa da Musica - Portugal Sehenswürdigkeiten
Urlaub

Casa da Musica

Nationalflagge: Portugal
In der Stadt Porto kann man eine Sehenswürdigkeit besuchen, die nicht nur für die Augen ein Genuss ist, sondern hier gibt es auch mächtig was auf die Ohren. Und zwar im aller besten Sinne!
Die Casa da Musica ist das städtische Konzerthaus Portos. Entstanden ist diese Sehenswürdigkeit Portos durch die Planung der Architekten Ellen Van Loon und Rem Koolhaas, die beide für das Architekturbüro OMA in Rotterdam tätig sind. Die beiden Architekten begannen mit der Planung im Jahre 2001. Zu diesem Zeitpunkt war Porto zur Kulturhauptstadt Europas auserkoren. Vier Jahre dauerte es, bis die Casa da Musica im Jahre 2005 schließlich offiziell eingeweiht werden konnte. Im Casa da Musica ist auch eine Kultureinrichtung gleichen Namens untergebracht. Die Kultureinrichtung Casa da Musica hat insgesamt drei Orchester: Das "Orchestra Barroca", das "Orchestra Nacional do Porto" sowie das "Remix Ensemble".

Das Gebäude der Casa da Musica befindet sich in Porto an der Rotunda da Boavista. Dieses Gebäude ist schon eine Sehenswürdigkeit an sich. Es besteht aus weißem Sichtbeton und hat teilweise gewellte Fenster aus Glas. Außerdem hat das Gebäude keine schlichte Form, sondern ist monolithisch vieleckig. Im Inneren der Casa da Musica wurden verschiedene Baumaterialien verwendet. So treffen hier Glas, Aluminium und Beton aufeinander. Diese sind wiederum mit unterschiedlichsten Materialien verkleidet, auch mit den berühmten Kachelfliesen, den Azulejos.

Casa da Musica, Sehenswürdigkeit in Porto
Sehenswürdigkeiten in Portugal: Casa da Musica in Porto

Der eigentliche Konzertsaal im Casa da Musica ist besonders aufwendig gearbeitet. Für diesen Raum wurden wertvolle Materialen wie Blattgold verwendet. So sind zum Beispiel die Wände des großen und rechteckigen Konzertsaales mit Hol vertäfelt, das seinerseits mit Blattgoldmuster überzogen worden ist. An der Stirnseite des Konzertsaals kann man durch eine große gewellte Glasfront auf die Stadt Porto blicken. Die Wellen in dem Glas haben einen akustischen Zweck. Sie sorgen dafür, dass der Schall besonders vorteilhaft gebrochen wird. Die Akustik im Konzertsaal der Casa da Musica verdankt sich der Erfahrung und Kompetenz von Yasuhisa Toyota.

Springe zu: Liste der Sehenswürdigkeiten in Portugal

Bewerte diese Seite:
1 von 5 Sternen durch 1 Stimmen.





Hinweis


Porto in Portugal:



Wetter Porto
Klima Porto

Reiseziel Portugal:



Urlaub in Portugal
Sehenswürdigkeiten in Portugal
Karte Portugal
Reiseziele in Portugal
Reisen in Portugal
Klima in Portugal
Portugal Urlaub planen
Wettervorhersage Portugal
Wettervorhersage Lissabon





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Casa da Musica - Sehenswürdigkeit in Portugal) drucken  RSS Feed: Casa da Musica - Sehenswürdigkeit in Portugal   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Casa da Musica - Sehenswürdigkeit in Portugal - 29.05.2017 (122) Optimiert von rankseek.com