Reiseziel in Italien: Turin in Piemont
Urlaub

Turin in Italien

Nationalflagge: Italien
Turin liegt im Nordwesten Italiens und ist die Hauptstadt der Provinz Turin sowie der Region Piemont. In der etwa 130 km² großen Stadt haben sich bis heute über 900.000 Menschen niedergelassen. Im Jahr 1861 wurde Turin die Hauptstadt Italiens, musste diesen Status jedoch schon vier Jahre später an Florenz weitergeben. Aus dieser Zeit, unter Herrschaft des Königs Viktor Emanuel II., zeugen noch heute verschiedene prachtvolle Schlösser.
Das Stadtbild ist von Bauten aus römischer Zeit geprägt, insbesondere vom Quartiere Romano, dem ältesten Stadtteil von Turin. Nach mehreren Eroberungen der Stadt, unter anderem durch die Herzöge von Savoyen im 13. Jahrhundert, wurde Turin zum Teil neu errichtet. Im Jahr 1404 wurde die erste Universität gegründet und Gärten angelegt. 1564 wurde die fünf-eckige Zitadelle von Turin errichtet, welche aber im Jahr 1857 fast vollständig abgetragen wurde. Der Bau des Mont-Cenis-Tunnels machte Turin im Jahr 1871 zu einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt. Turin ist mittlerweile ein bedeutendes industrielles Zentrum, insbesondere wegen der Automobilindustrie, die mit Beginn des 19. Jahrhunderts immer mehr an Bedeutung gewann. Hier haben sich bekannte Autohersteller wie Fiat und Lancia niedergelassen. Die einst größte Autofabrik der Welt, das Lingotto-Gebäude, wurde nach den Plänen des Architekten Renzo Piano umgebaut und dient heute als Messe-, Kultur- und Einkaufszentrum.

Turin
Turin
Reiseziel in Italien: Turin

Die Stadt Turin verdankt ihre Beliebtheit nicht nur der traumhaften geografischen Lage am Fuße des westlichen Alpenbogens, sondern besticht auch durch ihre festlichen Plätze, historischen Cafés und Restaurants, sowie den vielen geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten, wie der Mole Antonelliana, eines der Wahrzeichen von Turin. Einst als Synagoge geplant beinhaltet das Gebäude heute das nationale Filmmuseum und ein gläserner Lift führt zur Aussichtsplattform mit wunderbarem Blick auf die Stadt. Die Kathedrale Duomo di San Giovanni wurde im 14. Jahrhundert errichtet und beherbergt das Turiner Grabtuch, welches von Gläubigen als das Leichentuch von Jesus verehrt wird.

Turin
Turin
Reiseziel in Italien: Turin in der Region Piemont

Das Museo Egizio besitzt die zweitgrößte Sammlung altägyptischer Artefakte der Welt und der prachtvolle, königliche Palast (Palazzo Reale) im Zentrum von Turin ist ehemaliger Königssitz. Die vom Baumeister Filippo Juvarra entworfenen Residenzschlösser der Herzöge von Savoyen zählen sogar zum Weltkulturerbe der UNESCO. Von ihm stammt auch der Palazzo Madama und die Maria-Hilf Basilika. Das große ganzjährige Kulturangebot, die Shoppingmöglichkeiten, die zahlreichen Theater sowie die modernen Bars und Restaurants machen Turin zu einem attraktiven Reiseziel in Italien. Zudem haben hier einige der wichtigsten Kultur- und Sportvereine ihren Sitz.

Turin
Turin in Italien
Blick auf Turin in Italien


Bewerte diese Seite:
5 von 5 Sternen durch 2 Stimmen.





Turin in Italien:



Wetter Turin
Klima Turin

Reiseziel Italien:



Urlaub in Italien
Sehenswürdigkeiten in Italien
Karte Italien
Reiseziele in Italien
Reisen in Italien
Klima in Italien
Italien Urlaub planen
Wettervorhersage Italien
Wettervorhersage Rom





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Turin in Italien) drucken  RSS Feed: Turin in Italien   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Turin in Italien - 20.10.2017 (782) Optimiert von rankseek.com