Irland: Klima
Urlaub

Das Klima in Irland

Nationalflagge: Irland
Irland liegt in einer gemäßigten Klimazone, hat aber aufgrund der warmen Meeresströmung höhere Temperaturen als andere Regionen, die sich im gleichen Breitengrad befinden, zu bieten. Der Einfluss des Golfstroms sorgt daher für einen relativ milden Winter, so dass sich die durchschnittlichen Höchsttemperaturen in den Wintermonaten Dezember bis Februar bei etwa 7°C bewegen.
Häufige Regenschauer und starke Stürme mit Windgeschwindigkeiten bis zu 160 km/h sind typisch für das irische Klima, wobei speziell im westlichen Teil Irlands in den Monaten August bis Januar der meiste Regen fällt. Durch die milden Temperaturen im Winter, dem vielen Regen und der daraus entstehenden hohen Luftfeuchtigkeit besteht ein großer Teil Irlands aus Moorgebieten. Durch das vorherrschende Hochseeklima steigen die Temperaturen in den Sommermonaten Juni bis August nur auf maximal 18°C an und auch die Nächte sind mit durchschnittlichen 10°C nicht besonders warm. In den Monaten Juli und August können zudem vor allem im Inland sowie in den westlichen Regionen starke Gewitterstürme auftreten. Im allgemeinen weisen die Temperaturen in den verschiedenen Regionen Irlands keine großen Unterschiede auf.

Reliefkarte Irland
Reliefkarte von Irland
Die Reliefkarte von Irland verdeutlicht die Topografie des Landes

Die Monate April, Mai und Juni haben neben der geringsten Niederschlagsmenge auch die meisten Sonnenstunden zu bieten. Bei frühlingshaften 11 bis 18°C scheint die Sonne in dieser Zeit durchschnittlich 6 Stunden täglich. Die Herbstmonate September bis November sind mit 10 bis 17°C immer noch recht mild, allerdings kommt die Sonne nur an ca. 3 Stunden pro Tag heraus. Die Wassertemperaturen bewegen sich in den Wintermonaten bei 8 bis 11°C und können in den Sommermonaten bis auf 16°C ansteigen. Aufgrund des beständigen Klimas sind sich extrem schnell ändernde Wetterlagen relativ selten, mit Regen ist allerdings immer und zu jeder Jahreszeit zu rechnen und das sollte bei der Urlaubsplanung bedacht werden. Weiter unten auf dieser Seite finden Sie weiterführende Links zu den Klimatabellen. Klicken Sie hier, um das aktuelle Wetter in Irland abzurufen.

Bewerte diese Seite:
4.42857 von 5 Sternen durch 7 Stimmen.



Klimadaten Irland - Klimadiagramme, Klimatabellen für:

A  »  Achill Island ...
B  »  Baile Átha Í ...
C  »  Caherdaniel ...
D  »  Deilginis ...
E  »  Eachroim ...
F  »  Faha ...
G  »  Galbally ...
H  »  Headford ...
I  »  Inchigeela ...
K  »  Kanturk ...
L  »  Labasheeda ...
M  »  Macreddin ...
N  »  Naas ...
O  »  Oranmore ...
P  »  Patrickswell ...
R  »  Rathmines ballsbridge ...
S  »  Saggart ...
T  »  Tagoat ...
V  »  Valentina Island ...
W  »  Waterford ...
Y  »  Youghal ...
Á  »  Áth Dara ...




Hinweis


Reiseziel Irland:



Urlaub in Irland
Sehenswürdigkeiten in Irland
Karte Irland
Reiseziele in Irland
Irland Urlaub planen
Wettervorhersage Irland
Wettervorhersage Dublin





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Klima Irland, klimatische Bedingungen Inland und Küste) drucken  RSS Feed: Klima Irland, klimatische Bedingungen Inland und Küste   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Klima Irland, klimatische Bedingungen Inland und Küste - 26.06.2017 (689) Optimiert von rankseek.com