Sehenswürdigkeit in Großbritannien: Industriedenkmäler in Ironbridge
Urlaub

Die Industriedenkmäler in Ironbridge

Nationalflagge: Großbritannien
In Ironbridge wurde die erste gusseiserne Bogenbrücke der Welt erbaut, welche seit 1779 den längsten Fluss Großbritanniens - den Severn überspannt. Die Iron Bridge besteht aus fünf parallel nebeneinander stehenden Bögen, besitzt eine Spannweite von etwa 30 Metern und ist insgesamt 60 Meter lang. Sie besteht, inklusive Verkleidung und Geländer aus über 1700 Gussteilen, die aus 378 Tonnen Eisen gefertigt wurden. Der Eisenproduzent Abraham Darby III wurde mit dem Bau der Brücke beauftragt und erfand eine Methode, in den Hochöfen von Coalbrookdale Eisen mit Koks zu schmelzen.
Diese Technik revolutionierte die Stahlproduktion im 18. Jahrhundert und Coalbrookdale sowie Ironbridge wurden führend in der neuen industriellen Technik und der Industriearchitektur. Einige Jahre nach Fertigstellung der Brücke traten jedoch Risse im Eisen auf und der steinerne südliche Pfeiler musste durch eine Holzkonstruktion ersetzt werden. Später wurde dieser schließlich durch einen eisernern Bogen ersetzt. Die mit Koks beheizten Hochöfen von Abraham Darby, wie auch die Iron Bridge, die weltweit als ein Denkmal der industriellen Revolution gilt, blieben gemeinsam mit anderen Stätten, wie das Tal von Hay Brook, die ehemalige Bergwerksstadt Jackfield oder das Porzellanmuseum in Coalport als Zeugnisse des Industriezeitalters erhalten. Im Tal von Hay Brook kann ein Freilichtmuseum mit einer Ausstellung über Bergwerksstollen und alte Hochöfen besichtigt werden. Das Porzellanmuseum in Coalport erinnert an eine ehemalige Porzellanfabrik. Im Tal von Ironbridge befanden sich Bergwerke, Lagerhallen, Gießereien und Fabriken in unmittelbarer Nachbarschaft, die über ein Verkehrsnetz aus Straßen, Kanälen und Eisenbahn (bis 1964) in Verbindung standen. Der Ort Ironbridge, der sich schnell zum kommerziellen Zentrum für Coalbrookdale und Broseley entwickelte, verfügt noch heute über Teile der ursprünglichen Landschaft, Wohnhäuser und öffentliche Gebäude aus dem 18-19 Jahrhundert, welche gemeinsam ein Fenster in die Vergangenheit darstellen.

Iron Bridge
Iron BridgeSehenswürdigkeit in Großbritannien: Die Iron Bridge bei Ironbridge in Shropshire (England)

Ironbridge selbst ist nach der berühmten Brücke benannt worden und auch das ehemalige Severn Gorge Flusstal wurde in Ironbridge Gorge geändert. Später wurde, um die Brücke und die Industriedenkmäler besichtigen zu können, ein Hotel in unmittelbarer Nähe errichtet. Die Ironbridge Gorge Museum Trust, welche vom gleichnamigen Museum verwaltet wird, ist eine Stiftung, die im Jahr 1967 gegründet wurde, um die ca. 35 Industriedenkmäler in Ironbridge zu erhalten. Seit dem Jahr 1986 steht Ironbridge und Ironbridge Gorge aufgrund der geschichtsträchtigen Industriedenkmäler auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO.

Springe zu: Liste der Sehenswürdigkeiten in Großbritannien

Bewerte diese Seite:
4.33333 von 5 Sternen durch 3 Stimmen.





Telford :



Wetter Telford
Klima Telford

Reiseziel Großbritannien:



Urlaub
Sehenswürdigkeiten
Karte Großbritannien
Reiseziele
Klima
Großbritannien Urlaub planen
Wettervorhersage Großbritannien
Wettervorhersage London


Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Industriedenkmäler in Ironbridge) drucken  RSS Feed: Industriedenkmäler in Ironbridge   Author  

© 2006-2019 Webstart Service - Seite: Industriedenkmäler in Ironbridge - 24.05.2019 (699) Optimiert von rankseek.com