Sehenswürdigkeit in England: Burg und Kathedrale von Durham
Urlaub

Burg und Kathedrale von Durham

Nationalflagge: Großbritannien
Die monumentale Kathedrale (Durham Cathedral) liegt zusammen mit der Burg von Durham (Durham Castle) auf einem Felsen in einer Schlinge des Flusses Wear in England. Mit einer Gesamtlänge von über 140 Metern stellt diese Anlage eine wahrhaft atemberaubende Sehenswürdigkeit dar und ist eine der bekanntesten mittelalterlichen Stadtlandschaften Europas.
Die südlich gelegene Kathedrale wurde gegen Ende des 11. bis zum Beginn des 12. Jahrhunderts erbaut und zeugt von der großen Bedeutung der Benediktinerklöster. Im Inneren der Kathedrale wurden die Reliquien des heiligen Cuthbert, dem Missionar Northumbrias, sowie die sterblichen Überreste des Beda Venerabilis und der Kopf St. Oswalds von Northumbria aufbewahrt. Die Kirche ist zudem eines der schönsten Bauwerke der normannischen Architektur in England und zählt gemeinsam mit der Burg von Durham zum Weltkulturerbe der UNESCO. Der Zugang zur Kathedrale befindet sich an der Nordseite und auf südlicher Seite schließt sich der frühere Klosterbezirk der Benediktinerabtei mit dem Kreuzgang an. Die bunten Glasfenster der Kathedrale stammen aus dem 19. Jahrhundert und auch die Kanzel sowie das Lesepult wurden erst später vom Architekten George Gilbert Scott hinzugefügt. Das Grab des heiligen Cuthberts befindet sich im östlichen Teil der Kathedrale und war zu damaliger Zeit ein prunkvolles Monument aus Gold und grünem Marmor. Im Jahr 1538 wurde es allerdings im ersten Bildersturm der Reformation zerstört.

Kathedrale von Durham
Kathedrale von DurhamSehenswürdigkeit in Großbritannien: Die Kathedrale von Durham (Durham Cathedral)

Genau wie das Grab fielen auch die 107 vergoldeten Alabasterfiguren, welche sich in der Kapelle befanden, dem Bildersturm zum Opfer. In der aus dem 13. Jahrhundert stammenden Kapelle steht noch eine Statue von William Van Milderts, dem letzten Fürstbischof (1826–1836) von Durham, sowie treibende Kraft bei der Gründung der University of Durham. Der Bischofsthron der Kathedrale wird noch heute zur Amtseinführung eines neuen Bischofs genutzt. Auch stand die Kathedrale häufig als Drehort zur Verfügung, wie beispielsweise für die Filme "Elizabeth" und "Harry Potter".

Burg von DurhamSehenswürdigkeit in Großbritannien: Die Burg von Durham (Durham Castle)

Die normannische Burg im Norden der Anlage wurde im 12. Jahrhundert immer wieder von schottischen Truppen angegriffen. Um den Angriffen standzuhalten, wurden die Mauern die rings um die Anlage erbaut wurden, verstärkt und sind noch heute gut erhalten. Später war die Burg der Sitz des Fürstbischofs von Durham und wurde im 19. Jahrhundert Teil der Universität von Durham. Im Inneren der Burg gibt es Hallen und Galerien aus den unterschiedlichsten Epochen zu besichtigen und auch im Nordflügel blieben einige Bauteile aus der Romanik erhalten, wie unter anderem die Burgkapelle aus dem Jahr 1080.

Springe zu: Liste der Sehenswürdigkeiten in Großbritannien

Bewerte diese Seite:
0 von 5 Sternen durch 0 Stimmen.





Hinweis


Durham in Großbritannien:



Wetter Durham
Klima Durham

Reiseziel Großbritannien:



Urlaub in Großbritannien
Sehenswürdigkeiten in Großbritannien
Karte Großbritannien
Reiseziele in Großbritannien
Klima in Großbritannien
Großbritannien Urlaub planen
Wettervorhersage Großbritannien
Wettervorhersage London





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Burg und Kathedrale von Durham) drucken  RSS Feed: Burg und Kathedrale von Durham   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Burg und Kathedrale von Durham - 23.07.2017 (690) Optimiert von rankseek.com