Sehenswürdigkeiten Griechenland: Das Olympieion in Athen 'Tempel des Olympischen Zeus'
Urlaub

Das Olympieion in Athen (Griechenland)

Nationalflagge: Griechenland

Der Tempel des Olympischen Zeus in Athen



Der "Tempel des Olympischen Zeus", wie das Olympieion in Athen auch genannt wird, befindet sich nahe der Akropolis von Athen und liegt dementsprechend ebenso wie die Akropolis im Zentrum der Hauptstadt von Griechenland. Die Akropolis und das Olympieion liegen hier nur einige hundert Meter voneinander entfernt. Die Arbeiten am Bau des Olympieion, welches zu den größten Tempeln in der Antike zählt, begannen bereits 6. Jahrhundert vor Christus.
Die endgültige Fertigstellung dieses Bauwerkes nach den Plänen des römischen Architekten Cossutius konnte allerdings erst im 2. Jahrhundert nach Christus (131/132 n. Chr.) unter der Herrschaft von Kaiser Hadrian, welcher die griechische Kultur sehr bewunderte, gefeiert werden. Zuvor wurden die Arbeiten mehrmals unterbrochen und bereits fertiggestellte Bauteile für andere Bauten verwendet. Die genaue Ursache für die Zerstörung des Olympieions ist unklar. Einige Forscher gehen davon aus, dass der Tempel des Olympischen Zeus womöglich durch ein Erdbeben im Mittelalter zerstört wurde. Die Ruine des Olympieion, dessen Ausgrabung von Archäologen im Jahr 1883 begann, besteht heute aus mehreren erhaltenen korinthischen Säulen, welche ca. 17 Meter hoch sind und - wie ursprünglich der gesamte Bau - aus pentelischem Marmor (eine von mehreren wichtigen attischen Marmorarten) bestehen. 15 dieser korinthischen Säulen stehen noch aufrecht. Insgesamt sind 16 Säulen des Baus erhalten geblieben. In den Jahren von 1886 bis 1907 wurden die an den Tempel angrenzenden Flächen von der Griechischen Archäologischen Gesellschaft untersucht. Die Besonderheit, dass durch die Ausgrabungen die Existenz eines korinthischen Tempels in Griechenland nur hier an dieser Stelle nachgewiesen werden konnte, macht die Ruine zu einer einzigartigen antiken Sehenswürdigkeit in Athen.

Olympieion - Tempel des Olympischen Zeus
Das Olympieion (Tempel des Olympischen Zeus) in Athen

Wenn Sie in Ihrem Urlaub in Griechenland die griechische Hauptstadt Athen besuchen, werden Sie ganz bestimmt die Akropolis im Stadtzentrum besichtigen. Bei dieser Gelegenheit bietet es sich wunderbar an, auch die Ruinen des Tempels des Olympischen Zeus zu besuchen. Da beide Bauwerke nicht weit voneinander entfernt liegen, bedarf der Besuch des Olympieion nun wirklich keiner größeren Reiseplanung. Das Olympieion sowie die Akropolis sind ideale Ausflugsziele für Liebhaber antiker Bauten und häufig besuchte Sehenswürdigkeiten in Athen. Auf der interaktiven Karte von Athen können Sie die genaue Position der Bauwerke ermitteln und ebenso einen Blick auf die Satellitenbilder dieser Region werfen.

Springe zu: Liste der Sehenswürdigkeiten in Griechenland

Bewerte diese Seite:
0 von 5 Sternen durch 0 Stimmen.





Athen in Griechenland:



Wetter Athen
Klima Athen

Reiseziel Griechenland:



Urlaub in Griechenland
Sehenswürdigkeiten in Griechenland
Karte Griechenland
Reiseziele in Griechenland
Reisen in Griechenland
Klima in Griechenland
Griechenland Urlaub planen
Wettervorhersage Griechenland
Wettervorhersage Athen





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Olympieion in Athen (Tempel des Olympischen Zeus) - Sehenswürdigkeit in Athen / Griechenland) drucken  RSS Feed: Olympieion in Athen (Tempel des Olympischen Zeus) - Sehenswürdigkeit in Athen / Griechenland   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Olympieion in Athen (Tempel des Olympischen Zeus) - Sehenswürdigkeit - 25.11.2017 (446) Optimiert von rankseek.com