Sehenswürdigkeiten in Bulgarien
Urlaub

Sehenswürdigkeiten in Bulgarien

Nationalflagge: Bulgarien
Bulgarien verfügt über zahlreiche Sehenswürdigkeiten, zu denen zum Beispiel die beeindruckenden Wasserfälle "Polska Skakavitza" oder "Raisko Praskalo" gehören. Die Natur Bulgariens zeigt sich besonders im Steinwald "Taukliman Srebarna" oder auch in verschiedenen Höhlen, die ebenfalls zu den interessanten Sehenswürdigkeiten in Bulgarien gehören, sehenswert. Das Sehenswerteste in Bulgarien sind aber die vielen Klöster und Kirchen, die zahlreich überall im Land zu finden sind.
Dazu gehören ebenso die Invanove-Felsenkirchen oder die Klöster Drjanovo, Trojan und das Rila Kloster, das zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Rila liegt mehr als 1.000 Meter über dem Meeresspiegel und wurde bereits im 10. Jahrhundert von einem Einsiedler gegründet. Hier findet man nicht nur den imposanten Schutzturm, der über fünf Etagen verfügt, sondern auch mittelalterliche Wandmalereien, 300 Mönchszellen, vier Kapellen und eine Bibliothek, die, wie das Museum auch, absolut sehenswert ist. Das Gebiet rund um das Kloster ist auch eines der beliebtesten Wanderziele des gesamten Balkans. Weitere Sehenswürdigkeiten in Bulgarien findet man in der Hauptstadt Sofia, wo sich nicht nur viele Einkaufsstraßen entdecken lassen, sondern auch eine Altstadt und viele Kirchen. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Alexander Newski Kathedrale, die aus dem 19. Jahrhundert stammt. Die Schwarzmeerküste ist nicht nur bei Einheimischen beliebt, auch viele Touristen entdecken die malerische Landschaft und die günstigen Preise. Hier liegt nicht nur der Goldstrand, sondern auch die Stadt Burgas, die zu den schönsten Städten in ganz Südosteuropa gehört. Im Bereich des Goldstrandes findet man auch viele kleine Inseln und altbekannte Kurorte, die zum Relaxen einladen.

Alexander Newski Kathedrale, Sehenswürdigkeit in Bulgarien / Sofia
Sehenswürdigkeiten Bulgarien: Alexander Newski Kathedrale in Sofia
Die Alexander Newski Kathedrale - Wahrzeichen von Sofia

Auf einer Halbinsel mitten im Schwarzen Meer liegt Nessebar, das mit seinen typischen Holzfassaden aus dem 19. und 20. Jahrhundert nicht nur zu den Sehenswürdigkeiten in Bulgarien, sondern auch zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört und seit 2.000 Jahren besteht. In der Nähe des Dorfes Madara findet man die wahrscheinlich bekannteste Sehenswürdigkeit in Bulgarien, den Madara-Reiter, der ebenfalls zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört und ein Steinrelief ist, das in einer Höhe von 23 Metern direkt in den Felsen gehauen wurde – im 8. Jahrhundert!

Bewerte diese Seite:
4.27586 von 5 Sternen durch 29 Stimmen.





Hinweis


Reiseziel Bulgarien:



Urlaub in Bulgarien
Karte Bulgarien
Reiseziele in Bulgarien
Klima in Bulgarien
Bulgarien Urlaub planen
Wettervorhersage Bulgarien
Wettervorhersage Sofia





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Bulgarien Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes in Bulgarien) drucken  RSS Feed: Bulgarien Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes in Bulgarien   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Bulgarien Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes in Bulgarien - 26.07.2017 (138) Optimiert von rankseek.com