Bulgarien: Klima
Urlaub

Das Klima in Bulgarien

Nationalflagge: Bulgarien
Das Klima in Bulgarien wird grundsätzlich von der geografischen Lage und der geologischen Beschaffenheit des Landes bestimmt. Im Osten der Balkanhalbinsel gelegen, bildet das Balkangebirge von Ost nach West eine markante Wetterschneide und unterteilt das Land in zwei Regionen. Nördlich des Balkangebirges herrscht in der Donautiefebene europäisches Kontinentalklima, während in den südlichen Regionen mediterranes Klima zu spüren ist.
Allgemein betrachtet, sind die Sommer sehr heiß und trocken mit einigen Regentagen. Die Winter dagegen sind sehr kalt und oft auch sehr schneereich. Die ungeschützte nördliche Donautiefebene wird sehr oft von den von Russland hereinkommenden heißen bzw. kalten Winden beeinflusst. Das hohe Balkangebirge stellt eine natürliche Klimabarriere dar. Es verhindert auf der einen Seite, dass das kältere Klima des Nordens in die südlichen Regionen übergreift und verstärkt andererseits im Süden das warme Wetter. Bulgarien ist je nach den Wünschen der Besucher ganzjährig ein sehr attraktives Reiseland. Für die Erkundung des bulgarischen Hinterlandes mit den verschiedenen Gebirgslandschaften eignen sich besonders gut der relativ milde Spätfrühling und der Spätsommer. Alle Badeurlauber und Sonnenanbeter kommen von Mai bis in den Oktober hinein am Schwarzen Meer auf ihre Kosten. Im Hochsommer steigen die Temperaturen an den bulgarischen Küsten auch mittags kaum über 34 °C. Eine ständige leichte Brise vom Meer sorgt dafür, dass sich die Lufttemperaturen erträglich anfühlen. Das Wasser erwärmt sich in den Monaten Juli und August auf 26 bis 27°C.

Sonnenstrand, Bulgarien
Sonnenstrand am Schwarzen Meer in Bulgarien (Klima Sonnenstrand)

Der Spätsommer und der Herbst sind aufgrund der idealen Temperaturen und der atemberaubenden Farbkulisse durch die buntleuchtenden Wälder die idealen Jahreszeiten für alle Mountainbiker, Wanderer, Naturfreunde und Bergsteiger. Als schönster Monat für einen Besuch in Bulgarien ist der September anzusehen. Die Tagesdurchschnittstemperaturen betragen an den Schwarzmeerküsten circa 24 °C und die Wassertemperaturen mit über 20 °C laden zum Baden ein. Von Dezember bis teilweise Mitte April finden in den Gebirgsregionen alle Wintersportfreunde ideale Schneeverhältnisse. Die folgenden Klimatabellen für Bulgarien zeigen die klimatischen Bedingungen der Messorte jeweils im Jahresverlauf.

Bewerte diese Seite:
4.18182 von 5 Sternen durch 11 Stimmen.



Klimadaten Bulgarien - Klimadiagramme, Klimatabellen für:





Hinweis


Reiseziel Bulgarien:



Urlaub in Bulgarien
Sehenswürdigkeiten in Bulgarien
Karte Bulgarien
Reiseziele in Bulgarien
Bulgarien Urlaub planen
Wettervorhersage Bulgarien
Wettervorhersage Sofia





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Klima Bulgarien, Klimatabellen und Klimadiagramme Bulgarien) drucken  RSS Feed: Klima Bulgarien, Klimatabellen und Klimadiagramme Bulgarien   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Klima Bulgarien, Klimatabellen und Klimadiagramme Bulgarien - 23.05.2017 (535) Optimiert von rankseek.com