Papua-Neuguinea: Sehenswürdigkeiten und Attraktionen
Urlaub

Sehenswürdigkeiten in Papua-Neuguinea

Nationalflagge: Papua Neuguinea
Papua-Neuguinea, die zweitgrößte Insel der Welt, geizt nicht mit außergewöhnlichen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Die landschaftliche Schönheit und das abwechslungsreiche Inselpanorama ermuntern den Reisenden zu einer Reihe von spannenden Ferienaktivitäten. In den verschiedenen Landesregionen lockt eine Vielzahl von kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten, aber auch bezaubernde Naturschauspiele und traumhafte Strände sind unbedingt ein Erlebnis wert.
Letztere sorgen hauptsächlich auf den vorgelagerten Inseln für einen regen Tourismusstrom. Selbst in den kleinsten Orten gibt es meist die Möglichkeit, sich in angrenzenden Vergnügungsvierteln, die sich aus Bars, Restaurants und Klubs zusammensetzen, zu amüsieren. Die Insel besticht mit einer kulturell ausgeprägten Vielfalt, die sich vorzugsweise in der landestypischen Lebensweise der Bewohner äußert. So besteht beispielsweise die Option, sich die verschiedenen Kulturformen in den Fischerdörfern, in den Bergstämmen oder auch die eher westliche Ausrichtung in der Inselhauptstadt Port Moresby zu betrachten. Ausgehend von der Inselhauptstadt sind viele interessante Touren möglich, um die reizende Inselwelt zu erkunden. Der Kokoda Track beispielsweise ist ein beliebter Buschpfad, der viele Abenteuerlustige in seinen Bann zieht. Auf dieser Route, die ca. 6 bis 7 Tage dauert, kann auf den Spuren der hier im zweiten Weltkrieg stationierten japanischen Soldaten gewandelt werden. Unterwegs kann es passieren, dass Panzer, Wracks und andere Kriegsrelikte mitten im Busch für staunende Gesichter sorgen. Auch die Wandertour ausgehend vom Kopianga-See bis nach Oksapmin ist ein spannendes Abenteuererlebnis im Hochland von Papua-Neuguinea.

Papua-Neuguinea
Sehenswürdigkeiten Papua-Neuguinea: Einzigartige Natur
Zu den Sehenswürdigkeiten in Papua-Neuguinea zählt natürlich die einzigartige Natur

Weitere aufregende Outdoor-Erlebnisse sind auch das Tauchen in einigen der schönsten Tauchgebieten der Welt und das Hochseeangeln rund um die beeindruckende Inselgruppe. Auch Surfer, Segler, Mountainbiker und Kletterfans kommen hier auf ihre Kosten.

Viele kulturelle Sehenswürdigkeiten und Baudenkmäler locken historisch interessierte Urlauber auf die herrliche Insel. Das Nationalmuseum in Waigani hütet viele Kunstgegenstände aus der Zeit der Besiedlung von Papua-Neuguinea vor 50.000 Jahren. Auch das Kunstmuseum in Waigani ist sehenswert, ebenso wie das Regierungsgebäude in Port Moresby, das traditionelle und moderne Architektur gekonnt miteinander vereint. Ein Ausflug in den Botanischen Garten oder in die herrlichen Naturparks Variarata und McAdam rundet den Urlaub perfekt ab.

Bewerte diese Seite:
0 von 5 Sternen durch 0 Stimmen.





Hinweis


Reiseziel Papua-Neuguinea:



Urlaub in Papua-Neuguinea
Karte Papua-Neuguinea
Reiseziele in Papua-Neuguinea
Papua-Neuguinea Urlaub planen
Wettervorhersage Papua-Neuguinea
Wettervorhersage Port Moresby





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Papua-Neuguinea Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes und Attraktionen in Papua-Neuguinea) drucken  RSS Feed: Papua-Neuguinea Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes und Attraktionen in Papua-Neuguinea   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Papua-Neuguinea Sehenswürdigkeiten, Sehenswertes und Attraktionen - 23.05.2017 (528) Optimiert von rankseek.com