Papua-Neuguinea: Reiseziele und beliebte Ausflugsorte
Urlaub

Reiseziele in Papua-Neuguinea

Nationalflagge: Papua Neuguinea
Der östliche Teil der Insel Neuguinea umfasst zusammen mit ca. 600 vorgelagerten Inseln Papua-Neuguinea, eines der ursprünglichsten und bis heute noch abenteuerlichsten Reiseziele der Welt, denn noch vor wenigen Jahrzehnten lebten hier die fast 700 Stämme des Landes in steinzeitlichen Verhältnissen. Noch heute ist das Hochland Papua-Neuguineas von der rauen und wilden Natur bestimmt und gehört zu den am schwersten zugänglichen Regionen Asiens.
Die Bewohner des Landes sind ebenso faszinierend wie die beeindruckenden Landschaften mit Gebirgen, Flüssen und Regenwäldern, denn bis vor wenigen Jahren gab es hier Völkergruppen, die noch nie Kontakt mit der Außenwelt hatten. Die Lebensweise der Bewohner einiger Dörfer wird beim “Sing Sing”, dem Tanz-, Friedens- und Schlachtfest am deutlichsten, bei dem traditionell auch festlich geschmückte, junge Mädchen zum Heiraten feilgeboten werden. Papua Neuguineas Hauptstadt, die Hafenstadt Port Moresby, ist durch ihre ideale Lage in einer geschützten Bucht ein bestens geeigneter Anlegeplatz für Yachten und Touristenschiffe. Port Moresby ist Regierungs- und Verwaltungssitz und besitzt einen eigenen Status als National Capital District. So ursprünglich und rau der größte Teil des Landes ist, so moderner und zeitnaher ist die Hauptstadt. Wie in jeder großen Stadt findet der Reisende auch hier Einkaufszentren, Restaurants, Sportanlagen und natürlich einige Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise das National Museum im Stadtteil Waigani. Die sehenswertesten Ausflugsziele der Stadt sowie ihrer Umgebung sind Koki Market, Ela Beach oder Bootless Bay und auf den kleinen vorgelagerten Inselchen bieten ansässige Veranstalter Tauchkurse und Bootstouren an. Jahr für Jahr zieht es auch Taucher aus aller Welt hierher, um nach alten Schiffswracks aus Kriegszeiten zu suchen.

Reiseziel in Papua-Neuguinea: Duchateau-Inseln
Foto: Strand der Duchateau-Inseln in Papua-Neuguinea

Für die Lebenskulturinteressierten unter den Urlaubern empfiehlt sich ein Ausflug in die Western Highlands und in die Southern Highlands. Dringt man bis ins Zentralgebirge vor, trifft man immer noch auf Männer mit Pfeil und Bogen oder auf Frauen, die im kühlen Nebel ihre Süßkartoffelfelder bestellen. Wer es etwas abenteuerlicher mag, ist im Hinterland südwestlich der Stadt Wewak gut aufgehoben, denn dort kann man mit Motorkanus Richtung Westpapua flussaufwärts fahren und dabei eine Welt entdecken, die noch fast steinzeitlich ist. Ein immer beliebteres Reiseziel ist auch die Inselprovinz New Ireland, wo schöne weiße Strände zum Baden und Verweilen einladen und man bequem per Fahrrad die äußerst schöne Stadt Kavieng erkunden kann. Ob abenteuerlich, kulturell, steinzeitlich oder modern, in Papua-Neuguinea gibt es Reiseziele, die wohl unterschiedlicher kaum sein können.

Bewerte diese Seite:
0 von 5 Sternen durch 0 Stimmen.





Hinweis


Reiseziel Papua-Neuguinea:



Urlaub in Papua-Neuguinea
Sehenswürdigkeiten in Papua-Neuguinea
Karte Papua-Neuguinea
Papua-Neuguinea Urlaub planen
Wettervorhersage Papua-Neuguinea
Wettervorhersage Port Moresby





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Reiseziele in Papua-Neuguinea, Sehenswertes in Papua-Neuguinea) drucken  RSS Feed: Reiseziele in Papua-Neuguinea, Sehenswertes in Papua-Neuguinea   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Reiseziele in Papua-Neuguinea, Sehenswertes in Papua-Neuguinea - 22.08.2017 (617) Optimiert von rankseek.com