Sehenswürdigkeiten in Neuseeland: Attraktionen und Sehenswertes
Urlaub

Sehenswürdigkeiten in Neuseeland

Nationalflagge: Neuseeland
Für die meisten Urlauber beginnt die Reise nach Neuseeland in Auckland, der größten Stadt des Landes. Obwohl Auckland rund 1,2 Millionen Einwohner hat, wirkt die Stadt aufgrund ihrer Gliederung und vieler Grünflächen recht überschaubar. In den beiden Häfen liegen unzählige Segelboote vor Anker, was Auckland den Beinamen "City of Sails" einbrachte. Zu empfehlen ist der Besuch im Skytower, dem Wahrzeichen der Stadt und dem vermutlich höchsten Gebäude auf der Südhalbkugel.
Die Hauptstadt Wellington muss bezüglich ihrer Sehenswürdigkeiten auf keinen Fall hinter Auckland zurückstehen. So befindet sich dort zum Beispiel das ehemalige Parlamentsgebäude. Obwohl es aussieht wie ein Steinhaus, ist es tatsächlich eines der größten Holzgebäude der Welt. Auch das Nationalmuseum von Neuseeland hat in Wellington seinen Sitz. Es beinhaltet eine umfangreiche Naturkundesammlung und beschäftigt sich mit der Geschichte des Landes und seiner Ureinwohner, den Maori. Wie man sich nach zahlreichen bekannten Filmkulissen vorstellen kann, sind Neuseelands Sehenswürdigkeiten vor allem in der Natur zu finden. Allein die Tierwelt mit ihren Pinguinen, Seelöwen und den unterschiedlichsten Vogelarten ist eine Reise wert. Die Landschaften der Nord- und Südinsel sind hierbei aber dennoch recht unterschiedlich. Auf der Nordinsel kann man heiße Quellen und Vulkane besichtigen. Eine der bekanntesten Gegenden dafür ist Rotorua, eine Stadt im Landesinneren, in deren Umgebung viele Geysire aktiv sind. Neben dem Botanischen Garten ist vor allem das Kulturzentrum, in dem Einsicht in das traditionelle Handwerk der Maori geboten wird, interessant.

Sky-Tower in Auckland
Sehenswürdigkeiten Neuseeland: Auckland mit Skytower
Sehenswürdigkeiten in Neuseeland: Auckland mit Sky-Tower

Während die Nordinsel eher vulkanisch geprägt ist, wartet die Südinsel mit zahlreichen Gletschern auf. Die bekanntesten sind der Franz Josef Glacer und der Fox Glacer. Für Reisende werden geführte Touren inklusive Fallschirmspringen und Helikopterflügen angeboten. Unweit des Fox-Gletschers befindet sich der Lake Matheson, der vermutlich am häufigsten fotografierte See des Landes. Auch der Fjordland-Nationalpark, welcher sich über 12.500 Quadratkilometer erstreckt, ist mit seinen Klippen, Wasserfällen und Regenwäldern eine Attraktion und kann ebenso als Sehenswürdigkeit bezeichnet werden. An einigen Fjorden, wie zum Beispiel dem Milford Sound, werden geführte Wander- und Schiffstouren angeboten, um Wale und Delphine zu beobachten.

Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten, welche sich meist in Form von besonderen Bauwerken darstellen, ist es in Neuseeland vor allem die einzigartige Natur, welche dieses Land für zahlreiche Urlauber so unglaublich interessant machen. Hier sind großartige Filme entstanden, denn die herrliche Kulisse, welche Neuseeland bietet, findet man in dieser Form an keinem anderen Ort auf unserem Planeten. Wer sich Neuseeland als Reiseziel aussucht, wird auf jeden Fall begeistert sein.

Bewerte diese Seite:
4 von 5 Sternen durch 7 Stimmen.





Reiseziel Neuseeland:



Urlaub in Neuseeland
Karte Neuseeland
Reiseziele in Neuseeland
Klima in Neuseeland
Neuseeland Urlaub planen
Wettervorhersage Neuseeland
Wettervorhersage Wellington





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Neuseeland Sehenswürdigkeiten, Sehenswerte Bauwerke und einzigartige Natur) drucken  RSS Feed: Neuseeland Sehenswürdigkeiten, Sehenswerte Bauwerke und einzigartige Natur   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Neuseeland Sehenswürdigkeiten, Sehenswerte Bauwerke und einzigartige - 23.10.2017 (466) Optimiert von rankseek.com