Reiseziel in Australien: Shark Bay
Urlaub

Der Shark Bay Naturpark in Australien

Nationalflagge: Australien
Die Shark Bay liegt am äußersten Westzipfel Australiens etwa 800 Kilometer nördlich von Perth im Bundesstaat Western Australia. Die Inseln, das Wasser und der bemerkenswerte Küstenstreifen sind von enormer zoologischer Bedeutung, denn die Lebensräume auf den Inseln wurden niemals durch Menschen gestört.
Das etwa 23.000 km² große Gebiet ist Zeugnis wichtiger Stadien der Erdgeschichte und wurde aus diesem Grund im Jahr 1991 auf die Welterbeliste der UNESCO gesetzt. Zu den geschützten Gebieten gehören der über 4.000 km² große Shark Bay Marine Park, der Francois Peron National Park, das Hamelin Pool Marine Nature Reserve sowie das Zuytdorp Nature Reserve. Die geschützten Regionen weisen drei außergewöhnliche Naturerscheinungen auf. In den größten und artenreichsten Seegraswiesen der Erde leben rund 10.000 Dugongs (Seekühe), die versteinerten sogenannten Stromatolithen sind Überreste urzeitlicher Algenkolonien und zusammen mit den Mikrobenteppichen in den Hamelin Pools im Süden der Bucht liefern sie wichtige Information zur Evolution des Lebens. An der Spitze der Halbinsel befindet sich der Francois-Peron-Nationalpark, welcher ausschließlich mit einem Fahrzeug mit Allrad-Antrieb befahren werden darf. Das Gebiet mit Buschland und rostroten Sanddünen bietet Lebensräume für viele bedrohte Tierarten und ist die Heimat von mehr als 230 Vogelarten.

Shark Bay
Stromatolithen in der Shark Bay
Reiseziel in Australien: Die Shark Bay im Bundesstaat Western Australia

Auf der nordöstlichsten Halbinsel befindet sich der weiße Shell Beach, welcher auf einer Strecke von 40 Kilometern aus Millionen kleiner Herzmuscheln der Art Fragum erugatum besteht, sowie der Eagle Bluff, ein beliebter Aussichtspunkt mit fantastischer Sicht auf den Shark Bay Marine Park. Der Hauptort der Shark Bay ist Denham und wurde im Jahr 1898 von australischen Perlenfischern gegründet. Das 1.200 Einwohner Städtchen lebt hauptsächlich vom Tourismus und der Fischerei. Hauptattraktion der Shark Bay sind die Delphine von Monkey Mia, die seit Jahren nah an den Strand kommen, um sich von den Menschen füttern zu lassen. Mittlerweile werden die Fütterungen von den Rangern überwacht, damit die Tiere sich auch um ihren Nachwuchs kümmern und nicht nur auf Futter warten.

Die Shark Bay ist besonders für ihre Meeresfauna berühmt. Neben den Seekühen und Delfinen stellen sich hier Buckelwale auf ihre Reise ein, große Tümmler und grüne Meeresschildkröten sind hier zu finden und die bedrohte "Unechte Karettschildkröte" legt hier am Strand ihre Eier ab. Obwohl die Bucht als Shark Bay (Haifischbucht) bezeichnet wird, sind hier eher selten Haie zu sehen. Allerdings können in der 10.000 km² großen Bucht einige Rochen beobachtet werden. Trotz des wachsenden Tourismus besteht keine Gefahr für die faszinierende Tierwelt der Naturschutzgebiete, da viele Teile für den Menschen nur schwer zugänglich sind.

Bewerte diese Seite:
0 von 5 Sternen durch 0 Stimmen.





Shark Bay Denham in Australien:



Wetter Shark Bay Denham

Shark Bay in Australien:



Klima Shark Bay

Reiseziel Australien:



Urlaub in Australien
Sehenswürdigkeiten in Australien
Karte Australien
Reiseziele in Australien
Klima in Australien
Australien Urlaub planen
Wettervorhersage Australien
Wettervorhersage Canberra





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Shark Bay - Reiseziel in Australien) drucken  RSS Feed: Shark Bay - Reiseziel in Australien   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Shark Bay - Reiseziel in Australien - 26.09.2017 (708) Optimiert von rankseek.com