Sehenswürdigkeiten Türkei: Ausgrabungsstätte von Troja
Urlaub

Die Ausgrabungsstätte von Troja

Nationalflagge: Türkei
Nahe der Stadt Çanakkale, ca. 350 km südwestlich von Istanbul, liegt die Ausgrabungsstätte von Troja. Im Epos von Homer wird erzählt, dass die Griechen Troja zehn Jahre lang belagerten. Die meisten Gelehrten allerdings hielten die Stadt für ebenso legendär wie Achilles, Hektor und all die anderen Helden des homerischen Epos.
Einige Archäologen machten sich dann aber im 19. Jahrhundert auf die Suche nach dem sagenhaften Troja. Im Jahr 1865 initiierte der britische Konsul Frank Calvert erste Ausgrabungen am Hügel von Hisarlik. Dies inspirierte Heinrich Schliemann, der dank seines Vermögens, seinen großen Traum realisieren konnte: die Entdeckung Trojas. Den Schatz des Priamos nannte er seinen kostbarsten Fund, den er mit nach Deutschland brachte. Unbestritten ist bis heute, dass Troja Schauplatz des von Homer beschriebenen Krieges war. Nicht geklärt ist die Frage, ob dieser Krieg im 12. oder 13. Jahrhundert v. Chr. stattgefunden hat. Bei Ausgrabungen wurden bis jetzt zehn Siedlungsschichten entdeckt, die sogenannte Schicht Troja I ist der Zeit von 2950-2550 v. Chr. zuzurechnen. Schliemann aber hielt Troja II für das homerische Troja. Fachleute gehen heute davon aus, dass die Schicht VII dem am ehesten entspricht. Seit den erneuten Ausgrabungen im Jahr 1992, geleitet von dem Archäologen Korfmann, streitet man sich um die Frage, ob es, wie Korfmann behauptet, tatsächlich ein wichtiges Handelszentrum war oder nur eine einfache Siedlung. Relativ gut gesichert ist die Behauptung vom Archäologen Korfmann.

Theater in Troja, Sehenswürdigkeit in der Türkei
Sehenswürdigkeiten in der Türkei: Das Theater in Troja

Die Ausgrabungsstätte an sich fügt sich dem Besucher mit den verschiedenen Ruinen, Palästen und Häusern aus diversen Epochen zu einem Stadtbild zusammen. Ein Videofilm und ein maßstabsgetreues Modell erläutern im Besucherzentrum die Ausgrabungen. Ein Highlight ist das nachgebaute Trojanische Pferd. Troja wurde 1998 zur UNESCO-Welterbestätte erklärt. Außerdem ist noch ein Museum vor den Toren der Stadt geplant.

Es ist zu empfehlen sich einer Führung anzuschließen, da das Gewirr der Ruinen für den Laien nur schwer erkennbar ist. Diese Führungen werden regelmäßig von der Stadt Çanakkale aus angeboten. Tauchen Sie, während ihres Türkei-Urlaubs, in die mystische Welt von Troja ein.

Springe zu: Liste der Sehenswürdigkeiten in der Türkei

Bewerte diese Seite:
4.33333 von 5 Sternen durch 3 Stimmen.





Hinweis


Çanakkale in der Türkei:



Wetter Çanakkale
Klima Çanakkale

Reiseziel Türkei:



Urlaub in der Türkei
Sehenswürdigkeiten in der Türkei
Karte Türkei
Reiseziele in der Türkei
Reisen in der Türkei
Klima in der Türkei
Wirtschaft in der Türkei
Shopping in der Türkei
Türkei Urlaub planen
Wettervorhersage Türkei
Wettervorhersage Ankara





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Troja - Ausgrabungsstätte in der Türkei) drucken  RSS Feed: Troja - Ausgrabungsstätte in der Türkei   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Troja - Ausgrabungsstätte in der Türkei - 30.03.2017 (426) Optimiert von rankseek.com