Sehenswürdigkeiten Türkei: Der mittlere Bosporus
Urlaub

Mittlerer Bosporus - Istanbul

Nationalflagge: Türkei
Der Bosporus, welcher Europa und Asien trennt und das Schwarze Meer mit dem Marmarameer verbindet, wird im mittleren Teil von einer weiteren Brücke, der Fatih-Sultan-Mehmed-Hängebrücke, überspannt. Auf dieser Brücke überquerten einst der Perserkönig Darius I. und seine Truppen beim Feldzug gegen die Griechen den Bosporus.
Zwei alte berühmte Festungen stehen sich ganz in der Nähe gegenüber. Auf der europäischen Seite steht die Rumeli Hisari (Europäische Festung), die 1452 von Mehmed II. selbst entworfen und unter seiner Aufsicht erbaut wurde. Mit dieser Anlage bereitete er sich auf seine Belagerung Konstantinopels vor. Gegenüber, auf der asiatischen Seite, wacht Anadolu Hisari, die von Beyazit I. im Jahr 1395 aufgezogen wurde. Die Europäische Festung wurde 1953 restauriert und ist heute Freilichtbühne für Vorstellungen der Istanbuler Tanz- und Musikfestspiele. Auch findet man viele elegante yahler (Villen) an diesem Bosporus-Abschnitt, die meisten an den Flüssen Küçüksu und Göksu. Etwas ab vom Ufer, direkt hinter der Europäischen Festung, befindet sich die Bosporus-Universität, welche landesweit hohes Ansehen genießt. Ein Stück weiter beherbergt der Emirgan-Park drei imposante Pavillons. Den Sari Kösk (Gelber Pavillon), den Beyaz Kösk (Weißer Pavillon) und den Pempe Kösk (Rosafarbener Pavillon). Dieser Park ist vor allem für seine Tulpengärten berühmt und entfaltet seine volle Schönheit im April. Ahmed III. liebte sie so sehr, dass seine Regierungszeit als Tulpenzeit bekannt wurde. Die danebenliegende Istinye-Bucht, die größte am Bosporus, dient seit Jahrhunderten als Ankerplatz. Jeden Montag findet am Ufer des Kais ein Fischmarkt statt.

Europäische Festung am Bosporus, Istanbul
Die Europäische Festung in Istanbul vom Bosporus betrachtet

Gegenüberliegend auf der asiatischen Seite oberhalb von Çubuklu entstand um 1900 im Auftrag von Abbas Hilmi II. der Khedivenpalast. Dieser Bau ist einer der erstaunlichsten seiner Zeit in Istanbul. Der Palast wurde in einem Mix aus Jugend- und osmanischem Baustil gestaltet. Der renovierte Palast ist heute ein Luxusrestaurant und Domizil eines Hotels.

Bosporus-Fähre
Typische Fähre auf dem Bosporus / Istanbul

Den mittleren Teil des Bosporus umsäumen weitgehend kleine Dörfer mit alten Villen und dieser Abschnitt ist außerdem für seine vielen Bars und Cafés bekannt, in denen sich der Urlauber während der Sightseeing-Tour verwöhnen lassen kann.

Springe zu: Liste der Sehenswürdigkeiten in der Türkei

Bewerte diese Seite:
0 von 5 Sternen durch 0 Stimmen.





Hinweis


Istanbul in der Türkei:



Wetter Istanbul
Klima Istanbul

Reiseziel Türkei:



Urlaub in der Türkei
Sehenswürdigkeiten in der Türkei
Karte Türkei
Reiseziele in der Türkei
Reisen in der Türkei
Klima in der Türkei
Wirtschaft in der Türkei
Shopping in der Türkei
Türkei Urlaub planen
Wettervorhersage Türkei
Wettervorhersage Ankara





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Mittlerer Bosporus (Istanbul / Türkei)) drucken  RSS Feed: Mittlerer Bosporus (Istanbul / Türkei)   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Mittlerer Bosporus (Istanbul / Türkei) - 24.06.2017 (420) Optimiert von rankseek.com