Sehenswürdigkeiten Türkei: Die Festung Karatepe an der Mittelmeerküste
Urlaub

Festung Karatepe in der Türkei (Mittelmeerküste)

Nationalflagge: Türkei
Die Stadt Adana liegt am Fluss Seyhan, den eine römische Brücke überspannt. Einige Sehenswürdigkeiten gibt es hier zu bestaunen wie beispielsweise die Sabanci-Moschee mit ihren sechs Minaretten, das Ethnografische Museum, das Archäologische Museum oder die Große Moschee, welche mit weißem und schwarzem Marmor verkleidet ist. Aber etwa 70 Kilometer von Adana entfernt, liegt auf einen Hügel am Fluss Seyhan eine ganz besondere Sehenswürdigkeit, die Festung Karatepe.
Der deutsche Archäologe H. T. Bossert entdeckte 1946 die Hethiter-Festung aus dem 9. Jahrhundert. Sein Team fand bei den Ausgrabungsarbeiten zwei Eingänge, ein Südtor und ein Nordtor mit Inschriften und Reliefs sowohl in Phönizisch als auch in hethitischer Schrift. Die Hieroglyphen der hethitischen Schrift konnten mit Hilfe der phönizischen Schrift (die bereits entschlüsselt war) enträtselt werden und es viel auf, dass sie sehr dem Luwischen, einer weiteren anatolischen Sprache, ähnlich war. Karatepe soll die befestigte Residenz von Azatiwatas, dem Hethiter-König von Adana, gewesen sein. Betreten konnte man die Residenz durch Zeremonialtore, die von Reliefplatten, Orthostaten und Skulpturen gesäumt waren. Am häufigsten waren dies Löwenskulpturen. Einflüsse mehrerer Kulturen weisen die Reliefs in Karatepe auf, beispielsweise der altägyptischen und assyrischen. Archäologen sind daher der Meinung, dass der König für ihre Herstellung ausländische Künstler beauftragte. Die Orthostaten zeigen Reliefs von üppigen Festmahls-, Jagd- und Opferungsszenen. Sie sind gestaltet in heiterem, karikaturistischem Stil und zeigen zahlreiche Götter sowie gewöhnliche Sterbliche.

Karte: Karatepe in der Türkei
Kartenansicht: Karatepe in der Türkei

Zum Schutz der beeindruckenden antiken Steinmetz-Arbeiten wurden die Tore zu einem späteren Zeitpunkt überdacht. Weitere Fundstücke, welche hier ausgegraben wurden, sind an Ort und Stelle restauriert worden und in einem Freilichtmuseum ausgestellt. Der Karatepe-Hügel an sich ragt aus einem See, welcher beim Bau des Aslantas-Damms entstanden ist. Von ihm aus wird das fruchtbare Ackerland von Adana bewässert. Die lange Anfahrt von Adana lohnt sich auf jeden Fall und es wurden sogar für die zahlreichen Besucher extra Picknickplätze und ein Besucherzentrum angelegt.

Springe zu: Liste der Sehenswürdigkeiten in der Türkei

Bewerte diese Seite:
3.66667 von 5 Sternen durch 3 Stimmen.





Hinweis


Reiseziel Türkei:



Urlaub in der Türkei
Sehenswürdigkeiten in der Türkei
Karte Türkei
Reiseziele in der Türkei
Reisen in der Türkei
Klima in der Türkei
Wirtschaft in der Türkei
Shopping in der Türkei
Türkei Urlaub planen
Wettervorhersage Türkei
Wettervorhersage Ankara





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Festung Karatepe in der Türkei, Sehenswürdigkeit und Ausflugsziel) drucken  RSS Feed: Festung Karatepe in der Türkei, Sehenswürdigkeit und Ausflugsziel   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Festung Karatepe in der Türkei, Sehenswürdigkeit und Ausflugsziel - 20.02.2017 (437) Optimiert von rankseek.com