Reiseziele Türkei: Bodrum
Urlaub

Bodrum in der Türkei

Nationalflagge: Türkei
Die Perle der Südägäis ist Bodrum. Das weiße Städtchen mit seinem großen Yachthafen ist eines der beliebtesten Fotomotive der Ägäis. Den besonderen Reiz des Ortes machen die weiß getünchten kubischen Häuser und die palmengesäumten Promenaden aus. Kleine Gässchen mit malerischen Villen und mit Blumen bewachsene Gärten erinnern an die Zeit, als Bodrum noch griechisch war. Bodrum hat in etwa 40.000 Einwohner, aber zwischen Juni und September steigt die Zahl der Menschen, die sich hier aufhalten, auf bis zu 250.000 an.
In den Sommermonaten herrscht in der Stadt rund um die Uhr Highlife und selbst die vom Nachtleben verwöhnten Istanbuler schwärmen in dieser Zeit auf die Bodrum-Halbinsel. Die Stadt dehnt sich allmählich immer weiter aus, da die Beliebtheit Bodrums als Urlaubsort und Zweitwohnsitz stetig steigt. Außer Noblesse und Nightlife hat Bodrum auch ein Paar Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie beispielsweise das Wahrzeichen der Stadt, die Johanniterburg St. Peter (siehe Abbildung unten). Sie liegt auf einer Halbinsel inmitten der malerischen Zwillingsbucht. Das mächtige Kastell wurde in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts auf den Fundamenten einer alten byzantinischen Festung vom Johanniterorden erbaut. Die Burg beherbergt heute außerdem noch das Museum für Unterwasserarchäologie, das weltweit größte seiner Art. Eine weitere Attraktion ist das Mausoleum von Halikarnassos, ein monumentaler Grabbau, welcher als eines der Sieben Weltwunder der Antike galt und namensgebend für Grabstätten dieser Art war. Fürst Mausolos ließ sein Grabmal aus weißem Marmor bereits zu Lebzeiten errichten. Es wurde allerdings erst nach seinem Tod fertiggestellt. Selbst eine Statue von ihm steht vor dem Kastell am Hafen. Liebhaber türkischer Filme und Evergreens finden in Bodrum das Zeki-Müren-Museum. Der in der Türkei berühmte charismatische Sänger und Schauspieler verstarb 1996 bei Dreharbeiten und brachte damit Millionen Menschen zum Weinen. Das Museum zeigt z.B. Schallplatten, Kostüme und sein Auto, welches in einem verglasten Anbau ausgestellt wird.

Johanniterburg in Bodrum
Das Wahrzeichen von Bodrum: Die Johanniterburg St. Peter

Selbstverständlich bietet Bodrum auch die Möglichkeit zum Baden. Es gibt einen öffentlichen Strand mit dahinterliegenden Bars und Restaurants. Wer es etwas ruhiger möchte, kann auf die Strände der Bodrum-Halbinsel ausweichen. Zudem gibt es noch einen Aquapark mit einer Vielzahl an Rutschen, darunter eine "Kamikaze-Tube" oder eine "Giant Slide". Moderne Shoppingcenter, wie das Oasis oder das Center bei der Marina, laden zum exklusiven Bummeln ein und an manchen Tagen bieten kleine Märkte ihre Waren an. Wer in Bodrum seinen Urlaub verbringt, hat außerdem die Möglichkeit zu Ausflügen auf die Inseln Kos und Rhodos. Somit ist Bodrum nicht nur ein beliebtes Reiseziel sondern auch idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge in andere Teile der Ägäis.

Bewerte diese Seite:
0 von 5 Sternen durch 0 Stimmen.





Bodrum in der Türkei:



Wetter Bodrum
Klima Bodrum

Reiseziel Türkei:



Urlaub in der Türkei
Sehenswürdigkeiten in der Türkei
Karte Türkei
Reiseziele in der Türkei
Reisen in der Türkei
Klima in der Türkei
Wirtschaft in der Türkei
Shopping in der Türkei
Türkei Urlaub planen
Wettervorhersage Türkei
Wettervorhersage Ankara





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Bodrum an der Ägäis - Reiseziel in der Türkei) drucken  RSS Feed: Bodrum an der Ägäis - Reiseziel in der Türkei   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Bodrum an der Ägäis - Reiseziel in der Türkei - 21.11.2017 (469) Optimiert von rankseek.com