Indien: Die klimatischen Bedingungen im Jahresverlauf und beste Reisezeit
Urlaub

Das Klima in Indien

Nationalflagge: Indien
Aufgrund seiner Größe erstreckt sich Indien über mehrere Klimazonen. Eine grundsätzliche Aussage über das dortige Klima zu treffen, ist deshalb nicht möglich. Die einzige Gemeinsamkeit des indischen Klimas ist der Monsun, der in beinahe allen Landesteilen im Juni einsetzt. Ansonsten hat das Land eine Vielfalt an klimatischen Bedingungen zu bieten:
Tropisches Klima herrscht in Südindien, also zum Beispiel in Tamil Nadu, Kerala, Andhra Predesh und Pondicherry. Im Norden Indiens ist das Klima subtropisch und der hohe Norden, das Himalayagebirge, ist dagegen im Winter vor lauter Schneemassen kaum zu erreichen. In Indien gibt es drei Jahreszeiten, die je nach Klimazone und Gebiet zu verschiedenen Zeiten beginnen und enden: Der Sommer, die Regen- oder auch Monsunzeit und der Winter, der in manchen Gebieten schlicht die kühle Jahreszeit genannt wird. Für Europäer ist die beste Reisezeit dorthin in unseren Wintermonaten, etwa zwischen Oktober und März. Allerdings sollte man wissen, dass es in Kalkutta zum Beispiel im März bereits durchschnittlich 34°C heiß werden kann. In Madras sind sogar im Januar schon Tagestemperaturen von um die 30° Celsius zu erwarten und selbst die Wassertemperatur liegt dort immerhin noch bei 26° Celsius. Im indischen Sommer dagegen steigen die Tagestemperaturen bis auf 45° Celsius – diese Hitze und hinzukommend die sehr hohe Luftfeuchtigkeit machen eine Reise für die meisten Europäer unerträglich.

Vagator Beach
Tropischer Strand "Vagator Beach" in Indien

Von einer Reise in der Monsunzeit, also von Juni bis August, ist dagegen dringend abzuraten – außer den zum Teil sehr ergiebigen Niederschlägen treten auch häufig extrem starke Winde auf. Der Monsunregen selbst ist zwar recht warm, allerdings entstehen durch ihn große Gefahren wie Hochwasser, Schlammlawinen und auch Steinlawinen – jährlich kommen hunderte Menschen dabei ums Leben. Allerdings bleiben ergiebige Niederschläge in manchen Jahren oder Gebieten aus – die daraus entstehende Dürre bedroht die Ernten und führt somit zu Hunger bei Mensch und Tier.

Reliefkarte Indien
Die Topographie Indiens auf der Reliefkarte


Bewerte diese Seite:
3.66667 von 5 Sternen durch 6 Stimmen.



Klimadaten Indien - Klimadiagramme, Klimatabellen für:





Reiseziel Indien:



Urlaub in Indien
Sehenswürdigkeiten in Indien
Karte Indien
Reiseziele in Indien
Indien Urlaub planen
Wettervorhersage Indien
Wettervorhersage Neu Delhi


Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Klima Indien, klimatische Bedingungen in Indien im Jahresverlauf) drucken  RSS Feed: Klima Indien, klimatische Bedingungen in Indien im Jahresverlauf   Author  

© 2006-2018 Webstart Service - Seite: Klima Indien, klimatische Bedingungen in Indien im Jahresverlauf - 10.12.2018 (540) Optimiert von rankseek.com