Tunesien Sehenswürdigkeiten: El-Ghriba Synagoge
Urlaub

El-Ghriba Synagoge

Nationalflagge: Tunesien
Nahe des Hauptortes von Djerba "Houmt Souk", welcher im Osten von Tunesien liegt und über 60.000 Einwohner hat, befindet sich die berühmteste Synagoge des Landes. Die El-Ghriba Synagoge wurde ca. 5 Kilometer südlich von Houmt Souk errichtet. Es ist der älteste Standort einer Synagoge auf der Welt seit (586 vor Christus); der heutige Bau stammt aus dem 20. Jahrhundert. Für Juden aus ganz Nordafrika ist die El-Ghriba ein wichtiger Pilgerort, vor allem während des Passahfestes.
Leider wurde 2002 während eines terroristischen Anschlags auf die Synagoge ein Teil des Baus zerstört und 21 Menschen starben. Weniger als 1.000 Juden leben heute auf Djerba. Es heißt, dass nach dem Fall Jerusalems, jüdische Geistliche auf die Insel kamen, eine Tür des zerstörten Tempels mitbrachten und sie in die El-Ghriba einfügten. Die zwölf Fenster des Gebetssaals spielen auf den Sohar an - das Hauptwerk der Kabbala - und symbolisieren die zwölf Stämme Israels. Das Innere enthält viele Pilgergaben aus aller Welt und ist mit kostbaren Stoffen, Schnitzereien und schönen Fliesen dekoriert. Ebenso gehören ein Thoraschränkchen und Chanukka-Leuchter aus Holz und Silber zur eindrucksvollen Inneneinrichtung. Um den hohen Status der Synagoge zu erhalten, verfügte der Rabbiner von Djerba, dass nur in ihr religiöse Schriftrollen aufbewahrt werden dürfen. El-Ghriba (das Wunder) soll an der Stelle stehen, an der ein heiliger Stein vom Himmel fiel und eine geheimnisvolle Frau erschien um den Bau zu leiten.

El-Ghriba Synagoge, Sehenswürdigkeit auf Djerba
Sehenswürdigkeiten in Tunesien: El-Ghriba Synagoge auf Djerba

Die jüdische Gemeinde Djerbas findet sich hauptsächlich in zwei Dörfern: Hara Kebira und Hara Sghira. Die Dörfer die etwa 5 Kilometer auseinander liegen, sehen auf den ersten Blick, wie jedes andere tunesische Dorf aus. Erst wenn sich die Straßen mit Jungen füllen, die mit Kipas auf dem Kopf aus der Schule kommen, oder in den Häusern die Sabbatkerzen angezündet werden, bekommt man den Eindruck, man befinde sich eher in einem Viertel von Jerusalem. In den Dörfern gibt es mehrere Synagogen, an deren Wänden bisweilen ernste Bemerkungen stehen wie z.B.: Wenn du in der Synagoge redest, wo betest du dann?

Die El-Ghriba Synagoge ist für Besucher täglich geöffnet außer am Sabbat, wenn die jüdischen Insulaner darin Gottesdienst feiern. Wenn Sie Ihren Urlaub auf Djerba verbringen, besuchen Sie die El-Ghriba Synagoge und lernen Sie ein Stück Geschichte von Tunesien kennen.

Springe zu: Liste der Sehenswürdigkeiten in Tunesien

Bewerte diese Seite:
0 von 5 Sternen durch 0 Stimmen.





Hinweis


Houmt Souk in Tunesien:



Klima Houmt Souk

Reiseziel Tunesien:



Urlaub in Tunesien
Sehenswürdigkeiten in Tunesien
Karte Tunesien
Reiseziele in Tunesien
Reisen in Tunesien
Klima in Tunesien
Tunesien Urlaub planen
Wettervorhersage Tunesien
Wettervorhersage Tunis





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (El-Ghriba Synagoge - Sehenswürdigkeit in Tunesien) drucken  RSS Feed: El-Ghriba Synagoge - Sehenswürdigkeit in Tunesien   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: El-Ghriba Synagoge - Sehenswürdigkeit in Tunesien - 23.07.2017 (235) Optimiert von rankseek.com