Klima Tunesien: Beste Reisezeit und klimatische Verhältnisse
Urlaub

Klima in Tunesien

Nationalflagge: Tunesien
Das kleine Land Tunesien wird einerseits durch die Lage am Mittelmeer vom mediterranen Klima beeinflusst, andererseits wirkt sich die Lage auf dem afrikanischen Kontinent und die Nähe zur größten Wüste der Erde, der Sahara, die im Süden in das Land hineinragt, auf die klimatischen Verhältnisse in Tunesien aus. Der Einfluss des Mittelmeeres zeigt sich insbesondere in den Küstenregionen des Landes.
Hier ist es im Sommer sehr warm, aber durch die stetige Meeresbrise nicht unerträglich heiß. Im Süden Tunesiens, im Landesinneren und auf den Hochebenen zeigt sich im Sommer die Sahara mit ihren extremen Temperaturen, die einen angenehmen Aufenthalt im Freien nur bedingt zu einem Vergnügen machen. Dementsprechend ergeben sich für die Küstenregion und das Landesinnere auch unterschiedliche optimale Reisezeiten. In der Küstenregion hängt die beste Reisezeit von den persönlichen Vorlieben des Reisenden ab. Ist ein Badeurlaub vorgesehen, so bietet Tunesiens Küste vom späten Frühjahr bis in den Herbst hinein ein sonniges Wetter mit sehr angenehmen Badetemperaturen. Wird beabsichtigt, die reichen Kulturschätze der Küstenregion bei Besichtigungen zu erleben, liegt die beste Reisezeit im Spätherbst und beginnenden Frühjahr. Klimatisch vereinigt das nordafrikanische Land die Vorzüge der nördlich gelegenen Urlaubsregionen des Mittelmeeres wie Spanien, Italien und Griechenland mit dem warmen Klima afrikanischer Urlaubsländer wie etwa Ägypten.

Hotelanlage auf Djerba; Tunesien
Tunesien: Hotelanlage auf Djerba

Wann immer auch Tunesien besucht wird, ein Regenschauer wird meist die Ausnahme sein, mit einer länger andauernden Niederschlagsperiode ist nahezu das ganze Jahr über nicht zu rechnen. Nur im Januar und Dezember ist es nicht auszuschließen, dass der Besucher mit Regen rechnen muss. In Tunesien scheint statistisch gesehen an mehr als 300 Tagen im Jahr die Sonne.

Das ausgesprochen angenehme Klima und die relativ geringe Entfernung zu Europa, die nur eine kurze Flugzeit bedingt, machen das Land zu einem fast ganzjährig attraktiven Urlaubsziel für Sonnenhungrige, aber auch für Menschen, die Interesse an arabischer Kultur und antiken Stätten haben. In den mitteleuropäischen Wintermonaten kann der Urlaub in Tunesien zudem sehr preiswert gebucht werden.

Bewerte diese Seite:
3.83333 von 5 Sternen durch 6 Stimmen.



Klimadaten Tunesien - Klimadiagramme, Klimatabellen für:




Reisetipps - Sehenswürdigkeiten - Reiseziele - Ausflugsorte - Sehenswertes
Die Sehenswürdigkeiten von ZypernSehenswürdigkeit: Hagia SophiaIndiens SehenswürdigkeitenTürkei ReisezieleItalien Reiseziele
Urlaub KanadaUrlaub USAUrlaub RumänienDeutsche SehenswürdigkeitenUrlaub Indischer Ozean

Karten - Landkarten - Satellitenbilder - Satellitenansicht - Stadtpläne
Satellitenbilder PekingSatellitenansicht HamburgSatellitenansicht UngarnSatellitenbilder DänemarkSatellitenansicht Indien





Hinweis


Reiseziel Tunesien:



Urlaub in Tunesien
Sehenswürdigkeiten in Tunesien
Karte Tunesien
Reiseziele in Tunesien
Reisen in Tunesien
Tunesien Urlaub planen
Wettervorhersage Tunesien
Wettervorhersage Tunis





Startseite Urlaub und Reisen  Seite (Klima in Tunesien, klimatische Verhältnisse und beste Reisezeit Tunesien) drucken  RSS Feed: Klima in Tunesien, klimatische Verhältnisse und beste Reisezeit Tunesien   Author  

© 2006-2017 Webstart Service - Seite: Klima in Tunesien, klimatische Verhältnisse und beste Reisezeit Tunesien - 21.02.2017 (462) Optimiert von rankseek.com